Emails auf externes Konto weiterleiten

23/08/2007 - 11:13 von Thomas Mueller | Report spam
Hallo NG,

habe einen SBS 2003 mit div. Usern. Ein User hat sein Mailkonto wieder
extern beim Provider. Wenn interne User eine Mail senden, gehen die
Mails noch immer zum internen Konto, obwohl in Exchange POP3
deaktiviert wurde. Nach dem löschen des Kontos, erahlten die internen
User die 5.1.1 Konto nicht vorhanden. Wie kann ich dem SMTP mitteilen,
dass das Mailkonto extern liegt und die Mails über das Internet
versendet werden müssen?

DANKE
Ciao Thomas Müller
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
23/08/2007 - 11:21 | Warnen spam
"Thomas Mueller" schrieb
Hi,

habe einen SBS 2003 mit div. Usern. Ein User hat sein Mailkonto wieder
extern beim Provider.



Gibts dafür Gründe?
Wenn interne User eine Mail senden, gehen die
Mails noch immer zum internen Konto, obwohl in Exchange POP3
deaktiviert wurde.



Logisch. Der Exchange ist ja auch für deine SMTP Domain zustàndig. Wieso
sollte er also eine Mail an sich selber irgendwo anders hinsenden?

Nach dem löschen des Kontos, erahlten die internen
User die 5.1.1 Konto nicht vorhanden.



Siehe oben.

Wie kann ich dem SMTP mitteilen,
dass das Mailkonto extern liegt und die Mails über das Internet
versendet werden müssen?



Am besten gar nicht, da du damit nur Stress und Fehler produzieren wirst. Im
Endeffekt mußt du "Nicht ausgewertete Empfànger" wieder an deinen Provider
senden. Aber damit baust du dir sehr schnell Schleifen, die nicht gerade
angenehm sind. Stell am einfachsten auf SMTP um und laß deinen einen User
per RPC over https auf deinen Exchange zugreifen.

Bye
Norbert

Ähnliche fragen