Forums Neueste Beiträge
 

eMails werden über den falschen Account versendet

05/05/2009 - 18:50 von Andre Meyer | Report spam
Hallo zusammen,

in einer Kirchengemeinde besteht folgende Konstellation: Es gibt einen
Exchange-Server und fünf Outlook-Clients. Der Exchange-Server dient
ausschließlich der Verwaltung von einigen öffentlichen Kalendern und
Adreßbüchern. Der eMail-Verkehr làuft direkt über POP3 und SMTP; das
entsprechende Benutzerkonto ist neben dem Exchange-Konto in Outlook
eingerichtet und als Standardkonto definiert.

Das funktioniert auch im Normalfall hervorragend. Aber wenn jemand
versucht, etwas aus seinen eigenen "Gesendeten Objekten" weiterzuleiten,
will Outlook diese Mail über den Exchange versenden, und wenn man nicht
daran denkt, das Sendekonto manuell umzustellen, dann kommt die Mail als
unzustellbar zurück, weil der Exchange sie natürlich nicht weitergeben
kann.

Wie kann ich dafür sorgen, daß eMails IMMER (ohne Ausnahme) über das
SMTP-Konto versendet werden und NIEMALS über das Exchange-Konto?

Ich muß vielleicht noch dazusagen, daß die Mails im Exchange-Postfach
gespeichert werden, auch wenn sie nicht durch den Exchanger-Server
versendet bzw. empfangen werden.


Danke im Voraus,
André
 

Lesen sie die antworten

#1 admin
05/05/2009 - 23:34 | Warnen spam
"Andre Meyer" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo zusammen,

in einer Kirchengemeinde besteht folgende Konstellation: Es gibt einen
Exchange-Server und fünf Outlook-Clients. Der Exchange-Server dient
ausschließlich der Verwaltung von einigen öffentlichen Kalendern und
Adreßbüchern. Der eMail-Verkehr làuft direkt über POP3 und SMTP; das
entsprechende Benutzerkonto ist neben dem Exchange-Konto in Outlook
eingerichtet und als Standardkonto definiert.

Das funktioniert auch im Normalfall hervorragend. Aber wenn jemand
versucht, etwas aus seinen eigenen "Gesendeten Objekten" weiterzuleiten,
will Outlook diese Mail über den Exchange versenden, und wenn man nicht
daran denkt, das Sendekonto manuell umzustellen, dann kommt die Mail als
unzustellbar zurück, weil der Exchange sie natürlich nicht weitergeben
kann.

Wie kann ich dafür sorgen, daß eMails IMMER (ohne Ausnahme) über das
SMTP-Konto versendet werden und NIEMALS über das Exchange-Konto?

Ich muß vielleicht noch dazusagen, daß die Mails im Exchange-Postfach
gespeichert werden, auch wenn sie nicht durch den Exchanger-Server
versendet bzw. empfangen werden.


Danke im Voraus,
André

Ähnliche fragen