Emailversand - Meldung "Namen überprüfen"

14/04/2008 - 15:47 von Silvia S. | Report spam
Guten Tag!
Ich möche gerade eine Rund-Email verschicken. Die Adressen habe ich per
STRg-C aus einer Excel-Tabelle unter Bcc, eingefügt, damit die Adressen
verdeckt bleiben. Die Email-Adressen sind nicht als Outlookkontakte
hinterlegt.

Beim Klick auf "Senden" erscheint nun die Meldung "Namen überprüfen". Kann
ich das irgendwo abschalten? Was kann ich tun, damit die Mail versendet wird.

Eilt sehr!

Mit freundlichem Gruß
Silvia
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Vukovics [Public Shareware]
14/04/2008 - 15:53 | Warnen spam
"Silvia S." schrieb im Newsbeitrag
news:
Guten Tag!



Hallo Silvia,

Ich möche gerade eine Rund-Email verschicken. Die Adressen habe ich per
STRg-C aus einer Excel-Tabelle unter Bcc, eingefügt, damit die Adressen
verdeckt bleiben. Die Email-Adressen sind nicht als Outlookkontakte
hinterlegt.
Beim Klick auf "Senden" erscheint nun die Meldung "Namen überprüfen". Kann
ich das irgendwo abschalten? Was kann ich tun, damit die Mail versendet
wird.



Erstelle einen neuen Kontakteordner und importiere die Daten aus Excel in
den neuen Kontakteordner.

Danach versende "Serienmails" bitte als "Seriendruck" mit Word, wie auf der
folgenden Seite beschrieben:
http://www.outlook-net.de/7-3.htm

Das funktioniert am besten.

Nach dem Versand kannst Du den Kontakteordner wieder löschen , wenn Du
willst.

Oliver Vukovics
Outlook im Netzwerk ohne Exchange: Public ShareFolder
Erinnerungen aus allen Outlook / Exchange Ordnern: Public Reminder Add-In
http://www.publicshareware.de

Ähnliche fragen