Empfehlung DSO gefragt

09/10/2016 - 01:40 von Gregor Szaktilla | Report spam
Hallo allerseits!

Da ich eingesehen habe, dass es auf Dauer wohl doch nicht ohne ein DSO
geht, möchte ich mir ein solches zulegen.

Allerdings bin ich nicht die Sorte Bastler, der das Ding tàglich benutzt
(nicht mal jedes Wochenende). Da ich außerdem keine allzu große
Bandbreite benötige und mein grottiges Multimeter durch etwas Besseres
ersetzen möchte, liebàugle ich mit einem Geràt wie diesem hier:
<http://www.reichelt.de/Handheld-Osz...mp;GROUPID@48&ARTICLE1634&OFFSETP0&>

Was ist von solchen einfach-Oszi-Multimetern zu halten? Gibt es da
bessere und schlechtere? Was ist empfehlenswert und wovon sollte ich die
Finger lassen?

Falls das interessiert: Ich hatte eine làngere Zeit ein analoges
Zweikanal-Oszi von Tektronix, das ich durch ein Mini-DSO ersetzt habe,
mit dem ich trotz làcherlicher Bandbreite von <10 MHz zufrieden war.
Allerdings litt dieses relativ bald (aber natürlich nach Ablauf der
Garantiezeit) unter Kontaktproblemen, die inzwischen so schlimm sind,
dass es endgültig keinen Spaß mehr macht, damit irgendetwas zu messen.

Tja ... nun ... was tun? Kommentare, Hinweise und Links sind sehr
willkommen!

Danke vorweg

Gregor


X-ggl-piss-off: yes
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Kaluza
09/10/2016 - 06:44 | Warnen spam
Gregor Szaktilla wrote:

Da ich eingesehen habe, dass es auf Dauer wohl doch nicht ohne ein DSO
geht, möchte ich mir ein solches zulegen.



Schon wieder einer? Ist bald Weihnachten? :)

ersetzen möchte, liebàugle ich mit einem Geràt wie diesem hier:
<http://www.reichelt.de/Handheld-Osz...mp;ARTICLE1634&OFFSETP0&>



Ich kenn das Geraet nicht, aber da wuerde ich mir 10x eher ein Rigol
kaufen. Der Grund ist einfach die Bedienung ueber Tasten. Das stelle
ich mir grottig vor. Du musst an einem Oszi viel haeufiger etwas
verstellen als an einem Multimeter.

Zum Beispiel das hier:

http://www.batronix.com/versand/osz...1102E.html

Von den gespaarten 40Euro kannst du dir ja noch ein Multimeter
zusaetzlich kaufen.

Was ist von solchen einfach-Oszi-Multimetern zu halten? Gibt es da
bessere und schlechtere? Was ist empfehlenswert und wovon sollte ich die
Finger lassen?



Die Frage ist wieviel Rechenleistung kann in einem fuer
Batteriebetrieb gedachten Geraet stecken vor dem Hintergrund das die
DSO oft einen Luefter enthalten? Und wie fuehlt sich dann so ein
langsames Ding an
Ich denke daher solche Geraete sind nur dann akzeptabel wenn man sie auch
wirklich unterwegs nutzt.

Olaf

Ähnliche fragen