Empfehlung für Backupprogramm gesucht

22/01/2009 - 18:07 von Thorsten Albrecht | Report spam
Hallo,

ich suche ein gutes Backupprogramm für eine geplante Windows 2008
Domàne (Größe ca. 100 Rechner, Exchange-Server). Da ich bislang
keinen Vergleichstest von Backupprogrammen für Unternehmeneinsatz
gefunden habe, suche ich ein paar subjektive Empfehlungen/Meinungen.
Praktische Erfahrungen konnte ich bislang nur mit Arcserve2000
sammeln. Neben Tapes sollen auch Festplatten als Backupmedium benutzt
werden.

Oder tun sich die in Frage kommenden Produkte wie Arcserve,
BackupExec, Yosemite Backup, Retrospective heutzutage kaum noch was,
so dass es eigentlich egal ist, was man nimmt? Bislang habe ich nur
gehört, dass Retrospective ziemlich langsam sein soll...

Würde mich über ein paar Tips/Erfahrungen freuen!

Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Amos Walker
22/01/2009 - 18:24 | Warnen spam
Ich setzte unter 2008 x64 derzeit Symantec BackupExec 12.5 x64 ein und habe
keinerlei Probleme, egal ob Backup to Tape/Autolader/Library oder Disk.

Die Agent und Optionen werden auch allen Szenarien gerecht, mit denen ich
konfrontiert bin.

Zwar muss man bei Symantec BackupExec auch immer wieder Fixes und Patches
einspielen, dennoch habe ich bisher alle Problemchen mit der Support KB
hingebekommen.

Seit der Übernahme von Veritas durch Symantec leidet zwar das Image und es
gibt auch immer wieder negative Kommentare hier, ich selbst komme aber
bestens damit klar und arbeite seit Veritas-Urzeiten mit BackupExec.



Grüße Amos

Ähnliche fragen