Empfehlung für DSLR

20/09/2014 - 14:52 von Dr. Andreas J. Bittner | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe die Entwicklung der digitalen SLR nicht verfolgt und im Moment
erschlàgt mich das Angebot.

Ich suche eine passable, erweiterbare, günstige DSLR und bitte um eine
Empfehlung. Gedacht ist sie überwiegend bei Begehungen bei meinen Kunden
zur Dokumentation eingesetzt zu werden. Die Bilder landen dann in
irgendwelchen Jahresberichten oder Protokollen und werden kaum größer
als A4.

Es soll nicht die billigste sein, ich will mich aber auch nicht
verschulden für eine 30.000 € Hasselblad, sie muß keine 100 MP haben,
die Fotos sollen aber auch auf eine A4-Seite vergrößert noch scharf sein.

Wenn ich so im Netz stöbere, bin ich schier von den ganzen Sonys,
Canons, Nikons,... erschlagen, ich suche einfach ein naja Arbeitspony,
muß nicht ein großes Pferd sein. Über einen Tip von Euch würde ich mich
freuen.

Danke im Voraus
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Ka Prucha
20/09/2014 - 15:03 | Warnen spam
Am 20.09.2014 um 14:52 schrieb Dr. Andreas J. Bittner:

ich habe die Entwicklung der digitalen SLR nicht verfolgt und im Moment
erschlàgt mich das Angebot.



Die wichtigste Frage ist mit welchem Apparat du bisher fotografiert
hast, und wie weit du dich auf ein anderes Fabrikat umstellen möchtest.

Dann kommt der Einsatzbereich: Trocken, sauber, temperiert oder der
Apparat muss explosionsgeschützt, feuchtigkeitsgeschützt sein.

Müssen viele Bilder in kürzesten Abstànden aufgenommen werden oder ist
reichlich Zeit? Stativ erforderlich oder nicht möglich? Genug Licht
oder immer düster?

Die Frage Nahaufnahmen bis zu Makros oder Weitwinkel wegen ungenügenden
Platz kommt erst spàter wegen der Optik(en).

mfg Ka Prucha

Ähnliche fragen