Empfehlung für ein AM2+ Board für Windows Server 2008?

23/01/2009 - 14:53 von Lukas J. | Report spam
Hallo,

kann mir vielleicht Jemand ein AM2+ Mainbaord für Windows Server 2008
empfehlen?
Gibt es überhaupt Mainboardhersteller, welche Chipsatztrieber für dieses
Betriebssystem zur Verfügung stellen?
Gibt es Performance unterschiede mit und ohne Chipsatztrieber?

Bei meinem alten Board habe ich das Problem, dass wenn ich z.B. im
Hintergrund eine große Datei vom Laufwerk zu Laufwerk kopiere, ich kaum
mit dem PC arbeiten kann. Es ist nicht nur etwas langsamer sondern ich
warte 10-20 Sekunden lang, bis ich z.B. zwischen 2 Fenstern umschalten
kann. Gleiches Verhalten unter Vista und 2003 Server, mit oder ohne
Chipsatztreiber. DMA Modus für Festplatte ist an. Festplatte ist auch
ein Model mit 7200upm. Es müsste mit der sehr geringen IO Performance
des Boards zutun haben.

Also :) Welches Mainboard für Windows 2008 Server mit guter IO
Performance und 4 DDR2 Speicherslots ist zu Empfehlen?
Danke schön
 

Lesen sie die antworten

#1 Guido Troost
23/01/2009 - 20:09 | Warnen spam
Hi,
"Lukas J." schrieb im
Newsbeitrag news:
Hallo,

kann mir vielleicht Jemand ein AM2+ Mainbaord für Windows Server 2008
empfehlen?
Gibt es überhaupt Mainboardhersteller, welche Chipsatztrieber für
dieses Betriebssystem zur Verfügung stellen?



Im Prinzip sollten alle neueren Boards Treiber für das BS mitbringen, im
Zweifelsfall sollten VISTA Treiber funktionieren.

Gibt es Performance unterschiede mit und ohne Chipsatztrieber?



Für neuere Chipsàtze sind schlicht gar keine Treiber enthalten,
allenfalls Generische denen u.U. funktionen fehlen.
Logisch irgendwie.

Bei meinem alten Board habe ich das Problem, dass wenn ich z.B. im
Hintergrund eine große Datei vom Laufwerk zu Laufwerk kopiere, ich
kaum mit dem PC arbeiten kann. Es ist nicht nur etwas langsamer
sondern ich warte 10-20 Sekunden lang, bis ich z.B. zwischen 2
Fenstern umschalten kann. Gleiches Verhalten unter Vista und 2003
Server, mit oder ohne Chipsatztreiber. DMA Modus für Festplatte ist
an. Festplatte ist auch ein Model mit 7200upm. Es müsste mit der sehr
geringen IO Performance des Boards zutun haben.



Du hàttest vielleicht mal Board und HD angeben sollen, 7200U/min sagt
nun wirklich gar nix über die Geschwindigkeit aus. Eine alte Platte mit
80GB pro Scheibe ist natürlich deutlich langsamer als eine mit 500GB pro
Scheibe.

Also :) Welches Mainboard für Windows 2008 Server mit guter IO
Performance und 4 DDR2 Speicherslots ist zu Empfehlen?



Kann da leider nix empfehlen, ich hatte W2k8 Server nur mal kurz zum
Testen installiert.
Hatte mit meinem alten Sockel 939 A8N32Sli-Deluxe aber keinerlei
Performaceprobleme.
Im Prinzip gibts bei AMD eh nur NVidia und AMD/ATI Chipsàtze, hier würde
ich auch bevorzugt zu Boards mit 790GX Chipsatz raten, die dort
integrierte Grafik ist extrem Performant und bietet auch volle HD
unterstützung so das selbst mit kleiner CPU dort keine Probleme
entstehen.
Das Asrock AOD790GX/128M mit 128MB Sideportmemory (eigener
Grakaspeicher) ist zudem auch noch sehr günstig.
4DDR2 Bànke habe eigendlich alle Boards, Ausnahmen gibt da nur bei µATX
und miniATX Boards.

Gruß Guido

Ähnliche fragen