Empfehlung für Farb Laserdrucker gesucht

04/11/2009 - 10:39 von Dietrich Jordan | Report spam
Hallo,

ich suche eine Empfehlung für einen Farblaser, vorzugsweise mit
zusàtzlichem LAN-Anschluss netzwerkfàhig.
Notfalls würde ich den sonst an einen der PCs anbinden.

- Preislimit ca. 350 EUR
- Druckvolumen 500 Seiten / Monat
- 1 Papierschacht reicht
- halbwegs robust

Gruß
Dietrich
E-Mail: sprotte24 (à t) t-online (d o t) de
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Gerlach
10/11/2009 - 00:53 | Warnen spam
Dietrich Jordan schrieb:

ich suche eine Empfehlung für einen Farblaser, vorzugsweise mit
zusàtzlichem LAN-Anschluss netzwerkfàhig.
Notfalls würde ich den sonst an einen der PCs anbinden.

- Preislimit ca. 350 EUR
- Druckvolumen 500 Seiten / Monat
- 1 Papierschacht reicht
- halbwegs robust



Man kann ja nur über das berichten, was man selber kennt...
Meine Antwort wird dir zwar nicht viel weiterhelfen, aber da ansonsten
gar keiner antwortet:
Ich habe hier den Epson Aculaser C1100, der u.U. aber nicht mehr
hergestellt(?), aber noch verkauft wird. Gibt's auch als LAN-Version. Im
Preislimit wirst du damit auf alle Fàlle bleiben. Allerdings drucke ich
*nicht* 500 Seiten pro Monat, sondern weitaus weniger. Naja, aber wenn
gedruckt wird, dann zuweilen durchaus "viel auf einmal". Duplex hat der
C1100 nicht; dafür aber eine IMHO sehr gute Druckqualitàt. Mein C1100
ist zwar halbwegs robust, was konkret bedeutet, daß ich bisher keine
Ausfàlle hatte; ich habe aber im Internet auch Erfahrungsberichte
gelesen über Leute, die diverse Probleme mit dem Drucker hatten. Sollten
es sich bei diesen Problemen allerdings im Speziellen um auftretende
Schlieren beim Farbdruck handeln, so gibt es dafür einen im Internet
veröffentlichten Workaround, den ich bereits ausprobiert und für
funktionierend befunden habe.

Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)

Ähnliche fragen