Empfehlung für USB-Server

24/01/2010 - 18:13 von Robert Gerster | Report spam
Hallo.

Hyper-V unterstützt ja leider kein USB. Für diverse Software (wie z. B.
Datev) wird aber ein USB-Software Schutzmodul benötigt. Wichtig ist
hierbei das der Stick der Software so erschein als wàre er lokal am
USB-Port angesteckt und auch entsprechend im Geràte Manager auftaucht.

Bisher haben wir hierzu die UBox von Lantronix benutzt. Die gibt es
leider ab April nicht mehr.

Das Problem haben ja sicher noch mehr. Was benutzt Ihr denn so?

Gruss und danke

Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 RCan
24/01/2010 - 20:30 | Warnen spam
"Robert Gerster" wrote in message
news:#fOH$
Hyper-V unterstützt ja leider kein USB. Für diverse Software (wie z. B.
Datev) wird aber ein USB-Software Schutzmodul benötigt. Wichtig ist
hierbei das der Stick der Software so erschein als wàre er lokal am
USB-Port angesteckt und auch entsprechend im Geràte Manager auftaucht.


Hi Robert,

das "Problem" ist natürlich bekannt und da es leider noch keine
out-of-the-box Lösung von Hyper-V gibt, bieten 3rd Party Hersteller auch
einige gute und dazu auch günsitge Lösungen an.

Ich persönlich hatte leider noch keins in der Fingern :-( aber z.b. nur
postivies über die "AnywhereIP" gehört:
http://www.digi.com/products/usb/an...p#overview
http://www.digi.com/pdf/fs_realportusb.pdf

@ All : Was verwendet Ihr sonst hier ?

Gruß
Ramazan

Ähnliche fragen