Forums Neueste Beiträge
 

Empfehlung für WLAN Karte gesucht

18/03/2013 - 18:43 von Norbert Möndjen | Report spam
Hallo,

Ich möchte den Internetzugang an meinem Computer für meine Laptops und
Smartphones freigeben. Dazu bràuchte ich eine WLAN-Karte die ich unter Linux
als Accesspoint einrichten kann. Wenn möglich sollte sie nativ von einem
aktuellen Kernel unterstützt werden und die Möglichkeit bieten die Antenne
mit einem Verlàngerungskabel vom PC weg zu bekommen. Der PC verbindet sich
mit einem Surfstick also bitte keine Router empfehlen ausser da wàre ein
billiger Router in den ich eine Simkarte einbauen kann. :-)

Das System ist ein Opensuse 12.2 falls das noch wichtig ist.

Ciao Nobbe
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Limburg
18/03/2013 - 20:17 | Warnen spam
Norbert Möndjen wrote:

Hallo,

Ich möchte den Internetzugang an meinem Computer für meine Laptops und
Smartphones freigeben. Dazu bràuchte ich eine WLAN-Karte die ich unter Linux
als Accesspoint einrichten kann. Wenn möglich sollte sie nativ von einem
aktuellen Kernel unterstützt werden und die Möglichkeit bieten die Antenne
mit einem Verlàngerungskabel vom PC weg zu bekommen. Der PC verbindet sich
mit einem Surfstick also bitte keine Router empfehlen ausser da wàre ein
billiger Router in den ich eine Simkarte einbauen kann. :-)



Also, ich würde ja so von den unten aufgeführten frei konfigurierbaren
Kàstchen nehmen. Die sind winzig, universeller einsetzbar als ne Karte
und kosten so um die 20-30 Euro:

http://www.tp-link.com.de/products/...categoryid$1&model=TL-WR702N
http://www.asus.de/Networks/Wireles...rs/WL330N/

Gibt's auch mit der Möglichkeit, einen Surfstick anzustecken. Aber Achtung,
nicht jeder paßt:

http://www.tp-link.com.de/products/...categoryid!8&model=TL-MR3020
http://www.asus.de/Networks/Wireles...rs/WL330N/

Vergleichbare Geràte dürfte es derweil von vielen Herstellern geben.

MfG Michael

Ähnliche fragen