Empfehlung heimkinotaugliches Notebook gesucht

31/10/2010 - 15:43 von Roy Batty | Report spam
Hi,

ich bràuchte mal einen Tip in Richtung Notebookkauf: da das Geràt
teilweise Medienabspieler fürs Heimkino sein soll, dachte ich da an
ein Geràt, das mit einer Dockingstation aufrüstbar ist, an der per
HDMI oder DVI der Beamer hàngt und per TOS-Link o.à. der
Surroundverstàrker.
Das Notbook soll ein mattes Display haben (gibt es in allen
Elektronikmàrkten eigentlich nur noch die Glare-Displays?) und
natürlich möglichst leise und laufzeitstark daherkommen (wg. Heimkino
sollte aber HD-Fàhigkeit nicht drunter leiden).

Ha da jemand eine zündende Idee oder sowas bei sich im Einsatz?
Erfahrungsberichte?

thx

Roy
heute ohne Sig
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
31/10/2010 - 19:20 | Warnen spam
Hallo Roy!

Am 31.10.2010 15:43, schrieb Roy Batty:
Hi,

ich bràuchte mal einen Tip in Richtung Notebookkauf: da das Geràt
teilweise Medienabspieler fürs Heimkino sein soll, dachte ich da an
ein Geràt, das mit einer Dockingstation aufrüstbar ist, an der per
HDMI oder DVI der Beamer hàngt und per TOS-Link o.à. der
Surroundverstàrker.
Das Notbook soll ein mattes Display haben (gibt es in allen
Elektronikmàrkten eigentlich nur noch die Glare-Displays?) und
natürlich möglichst leise und laufzeitstark daherkommen (wg. Heimkino
sollte aber HD-Fàhigkeit nicht drunter leiden).

Ha da jemand eine zündende Idee oder sowas bei sich im Einsatz?
Erfahrungsberichte?



Du bist hier OT. Ich leite mal passend um.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen