Empfehlung Opamp

10/03/2009 - 21:09 von Andreas Ruetten | Report spam
Hallo,
kann mir jemand einen Opamp mit möglichst geringen Eingangsoffset
empfehlen, bei dem das Preisleistungsverhàltnis stimmt.

Daten :

5V Single Power Supply
SOT23 Gehàuse ( oder kleiner )
Verstàrkung , Stromverbrauch und Slewrate nahezu egal ...


Ich muß in einer Motortreiberschaltung Lowside den Strom messen.
Da bis zu 30A fließen können, muß der Meßwiederstand ziemlich klein sein.
In meinem Falle 5mOhm.

Mit einem Standard Opamp mit Vio von 5mV habe ich schon einen Fehler von
~ 1A.

Also brauche ich einen Opamp mit niedrigen Eingangsoffset. Drift ist
kein Problem. Besonders genau muß die Anordnung auch nicht sein.

Ich könnte natürlich einen sündhaft teuren Zerodrift Opamp von TI
nehmen, ab der der sprengt den Preisrahmen um ein vielfaches.

Bei den Katalogdistributoren suche ich mir einen Wolf ...

Bei Farnell kann man nicht nach Vio sortieren,
und bei Digikey nicht nach dem Preis ...



Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
10/03/2009 - 21:24 | Warnen spam
Andreas Ruetten schrieb:

Preisrahmen



Und der wàre?


Gruß Dieter

Ähnliche fragen