Empfehlung SATA-Controller

03/08/2011 - 18:26 von Stefan Malte Schumacher | Report spam
Hallo

Ich möchte mein bestehendes Linux-Software-RAID um einige Platten
erweitern und von RAID5 zu RAID6 konvertieren. Da die Anschlüsse an
meinem Mainboard alle bereits belegt sind brauche ich dafür noch eine
Controllerkarte mit maximal vier Anschlüssen, kein RAID, das mache ich
weiterhin in Software. Kann mir jemand dafür eine Empfehlung geben?
Bei meinen Recherchen (Linux-Kernelquellen und Heise Preisvergleich)
habe ich bis jetzt nur Hinweise auf Probleme mit Marvell-Chipsàtzen
gefunden, aber halt noch keine eindeutige Kaufempfehlung.

Viele Grüße
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcus Jodorf
03/08/2011 - 19:14 | Warnen spam
Stefan Malte Schumacher schrieb:

Kann mir jemand dafür eine Empfehlung geben?



Supermicro hat z.B. ein paar nette Sachen im Programm.
Der AOC-USAS2-L8e oder -L8i sind beispielsweise recht nett. LSI chips
und die Dinger gehen richtig flott. Ich hab kurze Tests gesehen,
wo der -L8e mit md-raid und 8 Platten weit über 900 MB/s
durchjagt.

Und nebenbei sind die Teile auch noch recht günstig. Mit irgendeiner
consumer-grade 4er Karte sparst Du da nicht so wahnsinnig viel und
Supermicro ist halt überlicherweise Qualitàt.

Bei meinen Recherchen (Linux-Kernelquellen und Heise Preisvergleich)
habe ich bis jetzt nur Hinweise auf Probleme mit Marvell-Chipsàtzen
gefunden, aber halt noch keine eindeutige Kaufempfehlung.



Also von Problemen mit Marvell hab ich auch schon gelegentlich gehört.
Viel Erfahrung hab ich da nicht, aber persönlich hab ich allerdings in
meiner Privatkiste seit ein paar Monaten im Moment 8 Platten an den
on-board Marvell Controllern am Start. Davon 6 als Raid5 und das tut
auch ohne Schluckauf bisher, Hutplug funktioniert einwandfrei und auch
sonst keine Auffàlligkeiten. Mit um die 650-700 MB Durchsatz liegt es
auch in Etwa im Rahmen dessen, was mit den verbauten Platten machbar
ist.

Wenn ich allerdings einen Controller nachlegen müßte, würde ich
momentan höchstwahrscheinlich die oben genannten probieren.

Ach ja, falls Du dazu passende Drivebays suchst: Ich hab Chenbro 5x3er
verbaut und wenn man die rekordverdàchtig megabrutalen Lüfter gegen was
leiseres austauscht, sind die richtig nett. Ganz andere Liga als der
Schrott von Raidsonic & Co, der einem nur die Platten grillt.


Gruß,

Marcus

Ähnliche fragen