Empfehlung Wobbel-Funktionsgenerator bis 350,-EUR?

05/02/2008 - 12:34 von underwood.de.vu | Report spam
Hallo!

Ich wollte mir einen Wobbel-Funktionsgenerator zulegen. Da der
PeakTech von Reichelt nicht so toll sein soll, kàmen noch folgenden
zwei von Conrad in Frage:

http://www.conrad.de/goto.php?artikel3111

http://www.conrad.de/goto.php?artikel2945

Welcher von den beiden ist Empfehlenswert bzw. gibt es noch andere in
der Preis- und Leistungsklasse?

Danke und Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
05/02/2008 - 12:40 | Warnen spam
"underwood.de.vu" schrieb im Newsbeitrag
news:


Welcher von den beiden ist Empfehlenswert


http://www.conrad.de/goto.php?artikel3111



Kannste voellig vergessen, uralte analoge
Schaetzeisentechnik, womoeglich mit MAX038
und Klirrfaktor ohne Ende, Wobbel nur linear
ist auch praxisfremd.

http://www.conrad.de/goto.php?artikel2945



Klingt schon besser, DDS und lin/log Wobbel.

bzw. gibt es noch andere in
der Preis- und Leistungsklasse?



Sicher.

Du musst wissen, welches REALE PRAKTISCHE Problem
du messen willst (Audio, Empfaenger-Zf, Hf), weil
die voellig andere Anforderungen an Klirrfaktor
etc. haben, und dann das PASSENDE Geraet kaufen.
Eine eierlegende Wollmilchsau willst du nicht
bezahlen.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen