empfindliche Quarze?

07/09/2009 - 12:28 von Frank Buss | Report spam
Wie empfindlich sind eigentlich Quarze, wenn das Geràt, wo die eingebaut
sind, mal auf den Boden fàllt oder starken Vibrationen ausgesetzt ist? Die
Scheibchen da drin können ja schnell reissen, insbesondere wenn sie bei
hohen Frequenzen sehr dünn sind. Gibt es da Tests oder Herstellerangaben
zu? Wenn ich mir da ein beliebiges Datenblatt anschaue, z.B.
http://www.farnell.com/datasheets/57346.pdf , dann sehe ich da keine
Angaben zur maximal erlaubten g-Belastung. Hat da einer allgemein bekannte
Werte oder Erfahrungswerte, vielleicht sogar für verschiedene Frequenzen
und Hersteller?

Am Rande: Gibt sogar Firmen, die bieten zum Schnàppchenpreis (für
Audio-Magie-Zubehör) von 110 Euro ein Quarz im Alublock an, für besseren
Klang des CD-Spielers. Und sogar bei CD-Laufwerken soll es helfen, was
natürlich Quatsch ist, da die Musik nicht synchron wiedergegeben wird:

http://www.hoer-wege.de/master-clock.htm

Frank Buss, fb@frank-buss.de
http://www.frank-buss.de, http://www.it4-systems.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Waldemar Krzok
07/09/2009 - 13:34 | Warnen spam
MaWin schrieb:
"Frank Buss" schrieb im Newsbeitrag
news:

Wie empfindlich sind eigentlich Quarze, wenn das Geràt, wo die eingebaut
sind, mal auf den Boden fàllt



Ich hatte schon einen gebrochenen 1MHz Quartz, der schwang dann
auf 6.3MHz. Geht also :-)



Kann ich bestàtigen. Sogar bei einer Fernbedienung, die der Schwerkraft
zum Opfer gefallen ist (beim Bettenausschütten aus dem ersten Stock
gefallen) war alles heile, nur der Quarz hat sich verabschiedet. Je
niedriger die Frequenz, desto schlimmer ist es (die Masse des Quarzes
ist höher). Superempfindlich sind sie aber nicht. Schaue mal wie viel
Handys und Fernbedienungen tàglich auf dem Boden/Straße etc landen, nur
ein Bruchteil wird zum Bruchteil.
Bei höherwertigen Quarzen (im Thermostat eingelötet) habe ich schon max
g gesehen. Auf einem stand sogar aufgedruckt: 10g max, 50g t<1ms. Bei
Beschleunigungen <= 5g, t <= 3h hatten wir bislang keine Probleme, auch
mit Consumer-Quarzen nicht.

Waldemar

Ähnliche fragen