Empirix prescht mit innovativen ‘Real Voice’-Tests bei der Qualitätsüberwachung von Konferenzbrücken nach vorn

22/07/2014 - 13:00 von Business Wire

Empirix prescht mit innovativen ‘Real Voice’-Tests bei der Qualitätsüberwachung von Konferenzbrücken nach vornKonferenzbrücken-Überwachungslösung gewährt strategische Sicht auf Zuverlässigkeit und Sprachqualität und ermöglicht Unternehmen und Providern, das Kundenerlebnis zu optimieren.

Empirix meldete heute eine neuartige Anwendung zur Überwachung von Konferenzbrücken, die überragende Sprachleistung und Zuverlässigkeit der Brücke dadurch sicherstellt, dass das Hörerlebnis des Kunden während der Konferenzschaltung dupliziert und anschließend als Haupt-Qualitätsmessgröße verwendet wird.

Das innovative, neue, sprachbasierte Konferenzqualitätsmanagement-Modell der Conference Bridge Monitoring Solution von Empirix stellt einen bedeutenden Abkehr von herkömmlichen Ansätzen bei der Konferenzbrückenüberwachung dar. Während übliche Tools die Dateneinspeisung ins Netzwerk auf den Verlust von Datenpaketen, Jitter und ähnliches überwachen geht die Lösung von Empirix die Aufgabe aus der Sicht des Anwenders an. Durch die Beurteilung von Sprachclips beim Abspielen über die Konferenzbrücke prüft die Lösung genau das, was der Nutzer während der Konferenzschaltung hört.

„Um den störungsfreien Ablauf von Konferenzen sicherzustellen, ist ein Maß an Einblick erforderlich, das konventionelle Überwachungslösungen einfach nicht bieten", so John D’Anna, CEO von Empirix . „Funktionieren die Zugangsnummern? Überlagern sich Konferenzen? Reißen Anrufe ab? Datenpaketströme ermöglicht diese Art von Einblick nicht. Deshalb haben wir eine neue Überwachungsmethode konzipiert, die das Kundenerlebnis als Basis verwendet. Unternehmen wickeln Geschäfte in Milliardenhöhe über Konferenzbrücken ab. Unsere Conference Bridge Monitoring Solution bietet die Sicherung der Qualität und Zuverlässigkeit, die Unternehmen von einem für sie so wichtigen Tool erwarten.”

Wirkliche Sprache für wirkliche Qualität

Die Conference Bridge Monitoring Solution prüft Server-Verfügbarkeit, -Leistung,-Uptime und die Sprachqualität der Teilnehmer. Die Lösung führt drei wichtige Qualitäts- und Zuverlässigkeits-Management-Funktionen aus, die es dem Anbieter des Konferenzbrückendienstes ermöglichen, ein durchgängig positives Kundenerlebnis zu schaffen. Im Einzelnen sind dies:

  • Alarmierung und Benachrichtigung bei Problemen mit der Konferenzbrücke und der Sprachqualität während der Konferenzschaltung;
  • Echtzeit-Reporting wichtiger Leistungskennzahlen, die Business Intelligence vermitteln, und
  • verkürzte mittlere Erkennungszeit bei Problemen und Gewährleistung, dass die Collaboration-Tools erwartungsgemäß funktionieren.

Die zentrale Stärke der Conference Bridge Monitoring Solution ist ihr sprachbasiertes Testmodell. Die Lösung richtet automatisch Konferenzbrücken mit bis zu acht Teilnehmern ein, wählt sich in die Konferenz ein und spielt Audioclips ab. Sie nimmt den Ton am anderen Ende der Brücke auf und prüft ihn mithilfe des PESQ (Perceptual Evaluation of Speech Quality)-Algorithmus, ein Branchenstandard, auf Beeinträchtigungen. Dashboard-Alarme machen mithilfe einer Leistungskennzahl, die ein Qualitätsproblem anzeigen kann, das Netzwerkverwaltungspersonal auf Unregelmäßigkeiten aufmerksam.

Die Conference Bridge Monitoring bietet direkt einsetzbarer Funktionalität für die Überwachung der wichtigsten Konferenzschaltungs-Leistungskennzahlen. Zu diesen gehören:

  • Anrufdurchstellung\-Nichtzustandekommen und Dauer;
  • Anzahl der aufgehängten Anrufe;
  • Zeit bis zur Verbindung mit der Konferenz;
  • IVR-Menü (Interactive Voice Response) und Systemansprechzeiten sowie
  • Latenz der Teilnehmerstimme und Verzögerung.

Die Lösung bietet dem für den Netzbetrieb verantwortlichen Personal neben aktiven Leistungswarnmeldungen in Echtzeit auch die passive Überwachung der Netzwerkdaten. Mit dieser Kombination kann das Personal sofort beim Auftreten von Problemen reagieren und Störungen ursächlich beheben. Die Conference Bridge Monitoring Solution verwendete die von Netzwerkmessstellen gesammelten Daten, um eine logische Fehlersuche durchzuführen, die den Netzbetreibern hilft, eine spezielle Telefonnummer, einen Carrier oder Konferenzbrücken–Server herauszufinden, die bzw. der nicht richtig funktioniert.

Die Conference Bridge Monitoring Solution kann als eigenständige Lösung oder in bestehende Netzwerkverwaltungsinfrastrukturen integriert eingesetzt werden. Die Lösung ist ab sofort verfügbar. Um Näheres zur Conference Bridge Management Solution von Empirix zu erfahren, wenden Sie sich bitte telefonisch an Empirix unter der Rufnummer (978) 313-7047 oder per E-Mail an sales@empirix.com.

Über Empirix

Empirix ist führender Anbieter in der Visualisierung der Leistung von End-to-End-Netzwerken mit der einzigartigen Fähigkeit, Kundenverhalten je nach Anwendung in Echtzeit zu analysieren. Das Unternehmen unterstützt Serviceprovider, Mobilfunkanbieter, Contact Center und Unternehmen bei der Optimierung der Geschäftsprozesse zur Einsparung von Betriebskosten, Maximierung der Kundenbindung und Steigerung des Umsatzes. Empirix hilft Unternehmen weltweit durch Testläufe, Überwachungs-, Analyse- und Business-Intelligence-Funktionen, den Wert ihrer Investitionen in Technologie in vollem Umfang auszuschöpfen. Empirix wurde 2013 von dem Private-Equity-Investment-Unternehmen Thoma Bravo übernommen. Für Thoma Bravo war dies der erste Schritt der Umsetzung seiner aggressiven Strategie, Wachstumschancen in der Netzwerk-Service-Branche zu nutzen. Das Unternehmen ist dabei, ein umfassendes Portfolio von End-to-End-Lösungen zur Sicherung von Netzwerkdiensten aufzubauen, das Kunden in dem ansonsten stark fragmentierten Markt eine integrierte Performance-Management-Lösung bietet.

Nachfolgend sind Marken und Servicemarken oder eingetragene Marken und Servicemarken der Empirix Inc. oder ihrer Tochterunternehmen in den USA und anderen Rechtsgebieten aufgeführt: Empirix, das Empirix-Logo, OneSight, Hammer On-Call, Voice Watch, IntelliSight, Hammer xCentrix, Hammer XMS, Hammer XMS Active, Hammer G5, Hammer Call Analyzer, Hammer NetEm, Hammer TDM, Hammer FX-TDM und Hammer DEX sind Marken oder eingetragene Marken der Empirix Inc. in den USA und anderen Rechtsgebieten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner:
Brodeur Partners
Michelle Dillon, 603-559-5835
mdillon@brodeur.com


Source(s) : Empirix

Schreiben Sie einen Kommentar