Emulation von Kyocera FS-920N - Druck von Serieller Schnittstelle nicht möglich

20/06/2008 - 10:32 von Daniel Bölling | Report spam
Hallo,

habe hier einen Kunden der Probleme mit o.a. Geràt hat.
Lt. Kunde ist dort ein "altes System" mit Serieller Schnittstelle im
Einsatz.
Betriebssystem ist kein "normales", sonder halt irgendeine Software welche
über die Serielle Schnittstelle druckt.
Dort wird übrigens ein Wandler von RS232 auf Parallel verwendet.
Der Kunde hat zum Test einen alten HP Tintenstruller angeschlossen mit dem
es funktioniert.

Nach Rücksprache mit Kyocera wurden verschiedene Emulationen ect.
ausprobiert (LinePrinter), ohne Erfolg.
Der Drucker bekommt einfach keinen Druckjob geliefert.
Mit dem HP funktioniert es sofort.

Werde mir das ganze spàter ansehen und hoffen das es noch etwas gibt das der
Support evtl. übersehen hat.

Hat evtl. jemand vorab einen Tipp, was man evtl. noch Testen kann?

Sorry für die dürftige Beschreibung, aber mehr infos habe ich bisher nicht.

Thx im voraus
Daniel Bölling
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Bölling
20/06/2008 - 15:34 | Warnen spam
"Daniel Bölling" schrieb im
Dort wird übrigens ein Wandler von RS232 auf Parallel verwendet.
Der Kunde hat zum Test einen alten HP Tintenstruller angeschlossen mit dem
es funktioniert.


Lt. Hersteller wurde der Support für das Drucken aufgegeben, weil es immer
mehr Probleme mit den Emulationen gab.
Freigegeben sind dort quasi nur alte Laserjet 5 und 6 Modelle.
Sobald eine Emulation genutzt wird, funktioniert das ganze wohl nicht mehr.

Werde mir das ganze spàter ansehen und hoffen das es noch etwas gibt das
der Support evtl. übersehen hat.


Habe alle verfügbaren Emulationen am Geràt durchgetestet, ohne Erfolg.

Hat jemand noch einen Tipp, welches aktuell erhàltliche Geràt genutzt werden
könnte?

Thx
Daniel

Ähnliche fragen