Forums Neueste Beiträge
 

Energie und Glühbirne

22/04/2012 - 17:26 von Kurt Bindl | Report spam
-
Deine These, dass Energie nicht wirklich existiert, ist aber schon
reichlich jenseits eingetretenen Pfade. Kannst Du die bitte mal
im eigenen Thread nàher erlàutern, an einem simplen Beispiel,
z.B. einer Batterie und einer Glühbirne ?
-

Energie, was ist das.

Ist Energie ein "Ding" oder eine Rechengrösse?
Ein -Etwas- das irgendwie etwas bewirkt, oder ein Stellvertreter für
allerlei Vorgànge die allerlei Gründe haben.

Ich meine letzteres.

Nehmen wir die Batterie, sie ist -geladen-, sie ist mit Energie geladen.
Nunja, womit ist sie geladen? Mit Energie?
Oder doch nicht, ist es nicht so dass durch -Strom- Elektronen auf eine
bestimmte Seite verfrachtet wurden.

Sind da Elektronen verschoben worden, oder ist da ein Ding, Energie
eingelagert worden?
Ist sie dadurch schwerer oder grösser geworden?

Nun schnell die Birne an die Pole.
Nun làuft die vorher eingelagerte Energie durch die Dràhte zur Birne.
Dort erzeugt die Energie Energie in Form von Licht und Wàrme.

Hm, woher weiss die von der Batterie zur Birne gelaufene Energie das sie
überhaupt zuerst durch die Dràhte zu sausen hat und dann ausgerechnet im
Draht der Lampe, der ja auch nur ein Draht ist, sich in Wàrme und Licht
zu wandeln hat und dann als Wàrmeenergie und Lichtenergie, und dann auch
noch in Portionen (Photonen), zu wandeln und mit c davonzudüsen.

Oder ist es vieleicht so dass man die Wirkungen die beim Laden der Batt
und beim Leuchten der Birne in einer Mengenvariablen, welche, wenn
technisch möglich, in andere Variablen umgewandelt werden, hàndelbar
beschreiben kann.
Es sich bei Energie nur um eine "Verrechnungshilfe" handelt, -die
Energie- also überhaupt nicht existiert.

So in etwa meine Vorstellungen um -Energie-.


Gruss Kurt
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
22/04/2012 - 17:26 | Warnen spam
"Kurt Bindl" schrieb

Es sich bei Energie nur um eine "Verrechnungshilfe" handelt, -die Energie-
also überhaupt nicht existiert.

So in etwa meine Vorstellungen um -Energie-.



Nimm als einfaches Beispiel eine Mausefalle ...
(Da braucht es keine Elektroden Wàrme usw.)

Mit Energie laden: Falle spannen
Woher weiß die Energie, daß sie "zuschnappen" muß?

Nein, nicht durch die Maus, sondern dadurch, daß der Aus-
lösemechanismus betàtigt wird. (Geht auch mit Deinem Finger)

Ähnliche fragen