Energieeffizienzklassen beim blauen Claus

13/12/2013 - 10:08 von Martin ΀rautmann | Report spam
Hat Conrad verschlafen, dass seit September die Energieeffizienzklassen
in erweiterter Form zu nennen sind?

http://www.conrad.de/ce/de/product/...agnC293124
nennt für eine LED-Lampe aus der heutigen Werbung: 11.5WuW,
30000 h, 1050 lm und Energieeffizienz A, mit der Erlàuterung:

++
Energieeffizienz

Die Energieeffizienz ist in Klassen von A bis G eingeteilt, wobei
Produkte der Klasse A als energiesparend bezeichnet werden dürfen.
++

Laut Verordnung EU Nr. 874/201 vom 12. Juli 2012 sind seit 1. September
2013 erweitere Klassen vorgegeben. Mit 1050 lm / 11.5 W sollte das ab
855 lm in der EEC A+ liegen - für A++ müssten es min. 1424 lm sein

Muss das EEC-Logo eigentlich schon im Shop mit angezeigt werden?
Zeit genug hàtte sie für die Umstellung gehabt...

Schönen Gruß
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Falk Dµeþþert
16/12/2013 - 13:04 | Warnen spam
Martin ?rautmann:
Laut Verordnung EU Nr. 874/201 vom 12. Juli 2012 sind seit 1. September
2013 erweitere Klassen vorgegeben. Mit 1050 lm / 11.5 W sollte das ab
855 lm in der EEC A+ liegen - für A++ müssten es min. 1424 lm sein



Bei Produkten, die vorher schon im Verkehr waren, darf die alte Klasse
weiter angegeben werden, bis die Artikelbeschreibung erneuert wird.

Ansonsten steht es Dir frei einen Lampenladen zu gründen und Conrad
wettbewerbsrechtlich abmahnen zu lassen. Nur sind solche Abmahnungen
eher wie Atomraketen zu sehen, weil es fast keinen Shopbetreiber gibt,
der nichts Abmahnwürdiges hat.

Falk D.

Ähnliche fragen