Energielücke in Supraleitern

19/05/2008 - 15:47 von Daniel Arnold | Report spam
Hallo

In der BCS-Theorie für Supraleiter zeigt sich, dass die Zustandsdichte
der ungepaarten Elektronen in einem Supraleiter eine gewisse Lücke
aufweist und dass man einem Elektron mindestens diese Energie mitgeben
muss, um es anzuregen. Warum ist denn diese Lücke auch gerade die
Bindungsenergie eines Cooper-Paares? Man muss ja kein Cooper-Paar
aufbrechen um ungepaarte Elektronen anzuregen.

Danke und Gruss,
Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Pimiskern
19/05/2008 - 16:35 | Warnen spam
"Daniel Arnold" schrieb:
In der BCS-Theorie für Supraleiter zeigt sich, dass die Zustandsdichte der
ungepaarten Elektronen in einem Supraleiter eine gewisse Lücke aufweist
und dass man einem Elektron mindestens diese Energie mitgeben muss, um es
anzuregen. Warum ist denn diese Lücke auch gerade die Bindungsenergie
eines Cooper-Paares?



Von dem Thema verstehe ich nichts, dennoch ein
paar Links zu den neuesten Berichten:

http://www.sciencedaily.com/release...140538.htm
http://www.pro-physik.de/Phy/leadArticle.do?laid189
http://www.chemie.de/news/d/78506/?WT.mc_id=ca0065
http://physicsworld.com/cws/article/news/33889
http://www.pro-physik.de/Phy/leadArticle.do?laid003
http://www.wissenschaft.de/wissensc...72968.html

http://www.pro-physik.de/Phy/leadArticle.do?laid449
http://www.pro-physik.de/Phy/leadArticle.do?laid240
http://www.innovations-report.de/ht...06420.html

Grüße,
Joachim

Ähnliche fragen