Energiesparlampe

23/07/2009 - 18:07 von Axel_Berger | Report spam
Bei mir verrecken hier reihenweise nicht ganz billige Energiesparlampen
von Osram, allem Anschein nach thermisch. die Röhren sind alle noch
intakt, wie ich mit fliegendem Anschluß an einen funktionierenden
Wandler prüfen kann.
Die Wandlerschaltung durchschaue ich als dummer Maschinenbauer nicht so
recht. Gibt es irgendeinen üblichen Verdàchtigen, nach dem ich zuerst
suchen sollte? Zu 95 % intaktes Zeug einfach wegschmeißen mag ich nicht.

Danke
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
23/07/2009 - 21:26 | Warnen spam
Axel Berger wrote:
Bei mir verrecken hier reihenweise nicht ganz billige Energiesparlampen
von Osram, allem Anschein nach thermisch. die Röhren sind alle noch
intakt, wie ich mit fliegendem Anschluß an einen funktionierenden
Wandler prüfen kann.




Das wuerde ich erstmal Osram um die Ohren hauen, wenn die Lampen noch
nicht alt sind. Du koenntest auch (vorsichtig!) Eure Netzspannung
oszillographieren, nicht dass da neuerdings eklige Spikes drauf sitzen.


Die Wandlerschaltung durchschaue ich als dummer Maschinenbauer ...




Also hoemma, dat wuerden einige von meine Kumpels abba nich so gehrn
hoehrn, woll.


... nicht so
recht. Gibt es irgendeinen üblichen Verdàchtigen, nach dem ich zuerst
suchen sollte? Zu 95 % intaktes Zeug einfach wegschmeißen mag ich nicht.




Hier ist ein typisches Schaltbild fuer einfache Sorten:
http://www.repairfaq.org/sam/cflamp1.pdf

Die mit ICs sehen in etwa so aus wie hier in Figure 7:
http://www.nxp.com/acrobat_download...2021_4.pdf

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen