Energiesparmodus / defragmentieren

16/12/2008 - 22:33 von Claus Sander | Report spam
Hallo!

Weil mich die stàndige Aktivitàt der Festplatte wàhrend der automatisch
gestarteten Defragmentierung nervt, habe ich die Defragmentierung manuell
gestartet und danach den Rechner sich selbst überlassen. Scheinbar aber gilt
die Defragmentierung nicht als echte Aktivitàt des Rechners; denn nach einer
Weile wird der Bildschirm dunkel (erwünscht) und die Festplatte stoppt;
offenbar hat eine Energiesparfunktion zugeschlagen. Zwar wird die
Defragmentierung nach z.B. Anstoßen der Maus fortgesetzt, aber so hatte ich
mir das nicht gedacht.
Meine Energiespar-Einstellungen: Ausbalanciert / Bildschirm aus nach 5min,
Festplatte aus nach 10min; (Vista Home Premium).

Was mache ich falsch?

Claus
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Kröger
17/12/2008 - 00:35 | Warnen spam
"Claus Sander" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo!

Weil mich die stàndige Aktivitàt der Festplatte wàhrend der
automatisch gestarteten Defragmentierung nervt, habe ich die
Defragmentierung manuell gestartet und danach den Rechner sich selbst
überlassen. Scheinbar aber gilt die Defragmentierung nicht als echte
Aktivitàt des Rechners; denn nach einer Weile wird der Bildschirm
dunkel (erwünscht) und die Festplatte stoppt; offenbar hat eine
Energiesparfunktion zugeschlagen. Zwar wird die Defragmentierung nach
z.B. Anstoßen der Maus fortgesetzt, aber so hatte ich mir das nicht
gedacht.
Meine Energiespar-Einstellungen: Ausbalanciert / Bildschirm aus nach
5min, Festplatte aus nach 10min; (Vista Home Premium).

Was mache ich falsch?

Claus



Wàhle beim manuellen Defragmentieren in den Energieoptionen
"Höchstleistung" aus und stelle spàter wieder um auf "Ausbalanciert".
Aber das automatische Defragmentieren sollte eigentlich seinen Zweck
erfüllen.


Viele Grüße
Christian

No Brain - No Headache ;-)

Ähnliche fragen