Enevate gibt die HD-Energy® Technologie für Li-ion-Batterien bekannt

09/12/2014 - 11:00 von Business Wire

Enevate gibt die HD-Energy® Technologie für Li-ion-Batterien bekanntEine neue Anodentechnologie, überwiegend auf Basis von Silikon-Werkstoffen, ermöglicht Li-ion-Batterien mit hoher Energiedichte.

Enevate gibt die HD-Energy® Technologie für Li-ion-Batterien bekannt

Enevate Corporation, ein führender Entwickler von zukunftsweisenden wiederaufladbaren Lithium-Ionen- (Li-ion-) Batterien, gibt die HD-Energy® Technologie für Li-ion-Batterien bekannt. Enevates HD-Energy Technologie ermöglicht wiederaufladbare Li-ion-Polymerzellen von hoher Energiedichte unter Verwendung einer neuen Anode, überwiegend auf Basis von Silikon-Werkstoffen, die eine viermal größere Energiedichte hat als konventionelle Graphitanoden.

Cross section of Enevate's HD-Energy Anode utilizing a silicon-dominant micromatrix which enables a  ...

Cross section of Enevate's HD-Energy Anode utilizing a silicon-dominant micromatrix which enables a new type of high-energy density Li-ion batteries. (Photo: Business Wire)

Enevate Corporation, mit Sitz in Irvine, Kalifornien, konzentriert sich auf die Lieferung von zukunftsweisenden Li-ion-Batterien für Smartphones, Tablet-Computer, ultradünne/hybride Notebook-PCs und tragbare Geräte, die Lieferung von erheblich höherer Energiedichte in dünnerer Form berücksichtigt die Ermöglichung von längeren Laufzeiten auf weniger Platz.

„Enevate verwendet einen einzigartigen, wahrhaft neuen und innovativen Ansatz für Silikon-Anoden zur Lieferung von Li-ion-Batterien“, sagte Dr. John Goodenough, Träger der National Medal of Science der Vereinigten Staaten, der zur Erfindung der Li-ion-Batterie beitrug und Professor für Materialwissenschaft an der University of Texas-Austin ist. „Ich bin beeindruckt, weil ihre Technologie und ihr Verfahren praktisch, leicht herstellbar und hinreichend kostengünstig für in hohen Stückzahlen produzierte Unterhaltungselektronik ist.“

Enevates neue HD-Energy-Technologie wurde in mehreren Jahren eigener Forschungsarbeit entwickelt und verwendet Anoden, die überwiegend aus Silikon-Werkstoffen für wiederaufladbare Li-ion-Polymerbatterien bestehen, die die Energiedichte im Vergleich zu Graphitanodenzellen dramatisch vergrößern. Während konventionelle Graphitanoden 372 mAh/g speichern können, hat reines Silikon durch ein Legierungsverfahren das Potenzial, bis zu 4200 mAh/g speichern zu können. Die freistehenden, flexiblen und leitfähigen Anoden bestehen hauptsächlich aus Silikon in einem komplexen Mikromatrixwerkstoff, der 100 Prozent aktiv ist und keine inaktiven oder „Totraum“-Bindemitteln enthält und der für die Produktion in hohen Stückzahlen entwickelt wurde. Die HD-Energy-Technologie liefert eine monolithische oder „Ein-Teilchen“-Anode mit hoher Leistung, die heute Zelldesigns von einer Kernenergiedichte von bis zu 700 bis 800 Wh/L erlaubt, mit einem Lebenszyklus, der mit Graphitzellen vergleichbar ist. Wettbewerbsfähige Ansätze unter Verwendung von Nanodrähten oder Nanoteilchen sind schwierig und teuer in der Massenproduktion. Andere Ansätze, die Silikonoxid (SiO) als ein Lösungszusatzmittel für Graphitanoden verwenden, erbringen keine hinreichende Leistungssteigerung.

„Wir haben Li-ion-Zellen von sehr hoher Energiedichte zur Massenproduktion mit unserer neuen HD-Energy Technologie unter Verwendung von vor allem aus Silikon bestehenden Anoden entwickelt“, sagte Dr. Benjamin Park, CTO von Enevate. „Dieser neue und andersartige Ansatz erlaubt es uns, einen Fahrplan für über 1000 Wh/L volumetrischer Energiedichte zu verwirklichen, was sehr aufregend ist, um sich bei mobiler Unterhaltungselektronik zu unterscheiden.“

„Stellen Sie sich vor, was mit der vierfachen Energiedichte bei Smartphones und anderen mobilen Geräten zu erreichen ist“, sagte Jarvis Tou, Executive Vice President Marketing und Produkte bei Enevate. „Eine schnittiges Produktdesign mit einer erheblichen Energieverbesserung erzeugt Gelegenheiten für energieintensive Funktonen, wie neue Softwaremöglichkeiten, bessere Displays, Always-on-Sensoren, verbesserte Kameras, schnellere Verbindung und gesteigerte Leistung.“

Enevates unternehmenseigene Zelldesigns verwenden die HD-Energy-Technologie und haben auch sehr niedrige Wechselstromimpedanz bzw. sehr geringen Widerstand, normalerweise weniger als die Hälfte der Graphitzellen. Enevates Li-ion-Batterien verwenden Kathoden, Separatoren und Elektrolyt im heutigen Ökosystem von Enevate und sind entwickelt worden zur Erfüllung der UN-, UL und CTIA-Sicherheitszertifizierungen entwickelt worden. Enevate HD-Energy Technologie liefert kombinierte Eigenschaften, die ideal für die Verwendung in schnittigen mobilen Geräten sind, um längere Laufzeiten, neue energiehungrige Funktionen und dünnere Produktdesigns zu ermöglichen.

Über Enevate (www.enevate.com)

Die Enevate Corporation ist ein Unternehmen im Bereich zukunftsweisender wiederaufladbarer Energiespeicherung, das sich auf mobile Geräte der nächsten Generation konzentriert. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Irvine, Kalifornien. Enevates Batterien mit ihrer bahnbrechenden HD-Energy-Technologie erbringen eine erhebliche Leistungssteigerung im Vergleich zu konventionellen Li-ion-Batterien. Zu den Investoren zählen Mission Ventures, Draper Fisher Jurvetson, Tsing Capital, Infinite Potential Technologies, Presidio Ventures – ein Unternehmen der Sumitomo Corporation, sowie CEC Capital. Enevate, das Enevate Logo und HD-Energy sind eingetragene Marken der Enevate Corporation.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Enevate Corporation
Jarvis Tou, +1-949-243-0399
jarvis@enevate.com


Source(s) : Enevate Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar