Englisches Tastaturlayout bei Verwendung einer neuen Funktastatur unter Debian Wheezy

19/09/2012 - 11:41 von Peter Schütt | Report spam
Hallo,
ich habe seit kurzem einen neue Funktastatur für meinen Linux-Wohnzimmerrechner und seitdem wird unter KDE (ab KDM) ein englisches Tastatur-Layout verwendet.
Direkt auf der Konsole ist es immer noch deutsch.

Komischerweise war einmal auch das Tastaturlayout unter KDE deutsch.

Mit der vorigen Billigfunktastatur von Pearl (war ansonsten aber Mist) gab es diese Probleme nicht.

Mir ist nicht ganz klar, wo ich diesen Fehler suchen könnte.
Google hat mir auch noch nicht weitergeholfen.

Von daher bin ich dankbar für alle Hinweise und Tips.

Ciao
Peter Schütt
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Streitz
19/09/2012 - 11:55 | Warnen spam
On 2012-09-19, Peter Schütt wrote:

Hallo, ich habe seit kurzem einen neue Funktastatur für meinen
Linux-Wohnzimmerrechner und seitdem wird unter KDE (ab KDM) ein englisches
Tastatur-Layout verwendet. Direkt auf der Konsole ist es immer noch deutsch.

Komischerweise war einmal auch das Tastaturlayout unter KDE deutsch.

Mit der vorigen Billigfunktastatur von Pearl (war ansonsten aber Mist) gab es
diese Probleme nicht.

Mir ist nicht ganz klar, wo ich diesen Fehler suchen könnte. Google hat mir
auch noch nicht weitergeholfen.

Von daher bin ich dankbar für alle Hinweise und Tips.



Steht denn in den Einstellungen von KDE beim Layout noch deutsch?
Ansonsten würdest Du wohl deutlich mehr Antworten in der KDE-Gruppe
bekommen.


Gruß, Frank

gpg public key available from keyservers
please use key 9572A519

Ähnliche fragen