Enstufen-Ferneinschaltung via 12V

22/11/2016 - 12:13 von Markus Elsken | Report spam
Moin!

Viele Vorverstàrker haben ja die Möglichkeit, Endstufen über eine
Steuerleitung einzuschalten. Bei mir sind es 12V über einen 3,5mm
Mono-Klinkenstecker (Plus an der Spitze). Ist dies eigentlich ein
geràteübergreifender Standard, so dass man auch verschiedene Hersteller
damit koppeln kann?

mfg Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Mueller
23/11/2016 - 19:48 | Warnen spam
On 22.11.16 12.13, Markus Elsken wrote:
Moin!

Viele Vorverstàrker haben ja die Möglichkeit, Endstufen über eine
Steuerleitung einzuschalten. Bei mir sind es 12V über einen 3,5mm
Mono-Klinkenstecker (Plus an der Spitze). Ist dies eigentlich ein
geràteübergreifender Standard, so dass man auch verschiedene Hersteller
damit koppeln kann?



Nicht dass ich wüsste. Du wirst im Einzelfall prüfen müssen, was die
Endstufe sehen will.

Allerdings kann man damit allemal ein 250VAC Relais schalten, was
/jedem/ Verstàrker den Saft an- oder abdrehen kann.

Bei meinem billigen Yamaha Verstàrker hat man es allerdings sinnvoller
gemacht und das Relais gleich eingebaut. Hinten sind dann einfach ein
paar Steckdosen am Geràt, die mit selbigem eingeschaltet werden. Da kann
man Endstufen, CD-Player oder was auch immer dran hàngen.


Marcel

Ähnliche fragen