Enterprise?

09/04/2016 - 17:11 von Daniel Wachter | Report spam
Grüezi,

wir wollen in unserer Organisation Linux als File- und Printserver für 5
bis 10 Clients verwenden. (Bisher haben wir einen Window-Server, der
jetzt schrottreif ist.) Empfehlt Ihr dafür OpenSUSE (wohl eine
Evergreen-Version, damit wir nicht so oft neu installieren müssen) oder
Suse Linux Enterprise?

Zur Hardware: Wahrscheinlich werden etliche Mitarbeiter ihre Dateien gar
nicht im Netzwerk, sondern lokal abspeichern. Die Anforderungen an den
Server sind also gering. Was empfehlt Ihr als Server:

* Einen PC mit leistungsfàhigen Festplatten und Netzteil?
* Einen richtigen „Server“?
* Eine NAS-Kiste?

Hoffentlich sind meine Fragen nicht zu einfach. Wir werden schon noch
einen Profi hinzuziehen, aber ich will mich schon mal einarbeiten.

Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Wachter
10/04/2016 - 21:52 | Warnen spam
Keine Antwort? Schlechte Frage?
Inzwischen bin ich auf den relativ preisgünstige Serverrechner HP
ProLiant ML10 Gen9 gestoßen (oder auch den HP ProLiant Microserver).
Könnte dieser mit OpenSUSE 13.1 ein guter Server für uns werden?
Daniel


Am 09.04.2016 um 17:11 schrieb Daniel Wachter:
Grüezi,

wir wollen in unserer Organisation Linux als File- und Printserver für 5
bis 10 Clients verwenden. (Bisher haben wir einen Window-Server, der
jetzt schrottreif ist.) Empfehlt Ihr dafür OpenSUSE (wohl eine
Evergreen-Version, damit wir nicht so oft neu installieren müssen) oder
Suse Linux Enterprise?

Zur Hardware: Wahrscheinlich werden etliche Mitarbeiter ihre Dateien gar
nicht im Netzwerk, sondern lokal abspeichern. Die Anforderungen an den
Server sind also gering. Was empfehlt Ihr als Server:

* Einen PC mit leistungsfàhigen Festplatten und Netzteil?
* Einen richtigen „Server“?
* Eine NAS-Kiste?

Hoffentlich sind meine Fragen nicht zu einfach. Wir werden schon noch
einen Profi hinzuziehen, aber ich will mich schon mal einarbeiten.

Daniel


Ähnliche fragen