Enterprise und Array Rules

04/12/2007 - 08:59 von Michel | Report spam
Hallo zusammen

Ich habe ein Konfigurations-Problem mit den Access-Rules. Und zwar habe ich
den ISA 2006 Enterprise Edition auf einem Windows 2003 Server installiert.

Nun habe ich "Enterprise Access Rule" angelegt, welche für das Interne
Netzwerk gewisse Webseiten (Domain Name Set) freigeben sollte. Leider
funktioniert der Zugriff nicht. Wird dieselbe Policy im Array angelegt,
funktioniert diese einwandfrei.

Nun frage ich mich, wieso funktioniert dies nicht resp. was muss ich
anpassen? Desweitern würde ich mich interessieren, wie ich die "Before und
After Enterprise Policy" nutzen sollte.

Besten Dank und Grüsse
Michel
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Gröbner [MVP]
04/12/2007 - 09:21 | Warnen spam
Hallo Michel,

das sollte funktionieren. Hast du dem Array diese Unternehmensrichtlinien
zugewiesen?

Die Before und After Regeln werden jeweils vor oder nach den
Array-Richtlinien verarbeitet. Damit kannst du z.B. Unternehmensweit
www.sex.de blocken und brauchst das nicht extra in jedem Array definieren.

Gruß

Christian

"Michel" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo zusammen

Ich habe ein Konfigurations-Problem mit den Access-Rules. Und zwar habe
ich
den ISA 2006 Enterprise Edition auf einem Windows 2003 Server installiert.

Nun habe ich "Enterprise Access Rule" angelegt, welche für das Interne
Netzwerk gewisse Webseiten (Domain Name Set) freigeben sollte. Leider
funktioniert der Zugriff nicht. Wird dieselbe Policy im Array angelegt,
funktioniert diese einwandfrei.

Nun frage ich mich, wieso funktioniert dies nicht resp. was muss ich
anpassen? Desweitern würde ich mich interessieren, wie ich die "Before und
After Enterprise Policy" nutzen sollte.

Besten Dank und Grüsse
Michel

Ähnliche fragen