-----Entertain Comfort mit 16000 Plus in Wirklichkeit 16000 Minus Minus

25/08/2010 - 11:34 von flupp | Report spam
Hallo
Mir wurde vor 2 Wochen von einem Vertreter der Telekom an der Haustüre
ein Vertrag "Entertain Comfort mit 16000 Plus" verkauft

Ich habe nur unterschrieben nachdem mir der Verkàufer vorher hoch und
heiliig versprochen hat mein download von zuvor 12200 Mbit/sec
würde garantiert nicht langsamer sondern mit Sicherheit "etwas"
schneller als zuvor
(12200 Mbit/sec=Rohdatenrate- gemessen von Hand - 200 MB
downgeloaded/upgeloaded und Zeit gemessen-gemittelt übermehrere
Messungen an mehreren Tagen-
ja- ich habe alle möglichen Speedtests gemacht- "wieistmeineip" ...
der Absolutwert ist nicht wichtig - sondern der Vergleich vor
Schaltung und nach Schaltung des Entertain.. 16000plus)

Pünktlich zur Schaltung des "Entertain" um 11 Uhr 15 am Montag
ist meine Downloadrate um 10 % gesunken - nach mehreren Versuchen
-Störungsstelle...Leitungsmessung...Anruf eines freundlichen
Telekomtechnikers und weiterer Messung... Hat sich der Verlust an
Übertragungsrate inzwischen bei -7% stabilisiert.

Das hört sich natürlich nich besonders bösartig an ist für mich aber
ausgesprochen nervig, da ich eigentlich aus der Vergangenheit wusste
dass ein Vertragswechsel bei TK,sofern er mit Technik-Änderung
verbunden ist immer Probleme macht und mir eigentlich nichts mehr von
der TK aufschwatzen lassen wollte. Jetzt versuche ich aus diesem
Vertrag wieder rauszukommen... wird schwer...

Hat jemand Erfahrunegen mit Wechsel von 16000 auf Entertain 16000
plus?

Noch ne Frage:

Hat jemand Erfahrung mit Kabel BW's "Clever Kabel 100"?
was kommt da unterm Strich an Downstream und an Upstream raus?

Wolfgang H. aus Hirschberg
damit mich die Telekom identifizieren kann ;-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Ron Schauer
25/08/2010 - 12:22 | Warnen spam
...

der TK aufschwatzen lassen wollte. Jetzt versuche ich aus diesem
Vertrag wieder rauszukommen... wird schwer...




Der Wechsel zurück wird Dir möglicherweise nichts bringen. IMHO wird bei
jeder technischen Änderung die Leitung neu ausgemessen. Wenn sich seit der
Anschlußeinrichtung die Daten verschlechtert haben (weil z.B. jetzt mehr
DSL-Nutzer auf dem Kabel sind), wirst Du mit geringerer Datenrate
geschaltet. Du kannst aber auch Glück haben, wenn die Latenzzeiten am
Backbone die Ursache sein sollten.

Gruß
Ron

Ähnliche fragen