Entfernen des ersten Exchange 2003

21/04/2009 - 15:38 von Lars Bockelmann | Report spam
Hallo,



Folgendes wurde bis jetzt durchgeführt:



Zweiten Exchange Server in der administrativen Gruppe installiert.

Nach Anleitung von KB822931 alle Schritte durchgeführt.

Funktioniert soweit auch alles.

Wenn ich jetzt den Informationspeicher des ersten Exchange zum Testen
deaktiviere,

werden keine externen Emails in die Öffentlicher Ordner gesendet.

Die Mails bleiben in der Warteschlange "lokale Übermittlung" des ersten
Exchange hàngen.

Von Intern klappt es, auch die User können intern/extern Senden und
Empfangen.

Ist das Verhalten normal? Wenn nicht, wo muss nachschauen?

Bin mir jetzt nicht so sicher was passiert, wenn ich den ersten Exchange
deinstalliere?



Mit freundlichen Grüßen



Lars Bockelmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Roger Hungerbuehler
21/04/2009 - 16:32 | Warnen spam
Hi Lars

"Lars Bockelmann" schrieb im Newsbeitrag
news:
...

Wenn ich jetzt den Informationspeicher des ersten Exchange zum Testen
deaktiviere, werden keine externen Emails in die Öffentlicher Ordner
gesendet.



Hast Du ueberprueft, ob die oeffentlichen Ordner auch wirklich vollstaendig
auf den neue Exchange repliziert wurden?

Gruss
Roger Hungerbuehler

Ähnliche fragen