Entkalkung mit Dauermagneten?

27/01/2009 - 11:35 von Albrecht Mehl | Report spam
Da unser Trinkwasser recht hart ist, sind wir an einer zentralen
Entkalkung interessiert. Da kam uns auch ein Prospekt mit einem
Dauermagneten in die Hànde: die Bahnen der Ionen würde durch die
Magnetfelder beeinflußt. Ist so etwas vorstellbhar bei den geringen
Fließgeschwindigkeiten? Ist so etwas wirklich wirksam oder nur ein
Mittel, mir das Geld aus der Tasche zu ziehen?

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehl bei freundePUNKTtu-darmstadtPUNKTde
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Ullrich
27/01/2009 - 11:52 | Warnen spam
"Albrecht Mehl" schrieb im Newsbeitrag news:
Da unser Trinkwasser recht hart ist, sind wir an einer zentralen
Entkalkung interessiert. Da kam uns auch ein Prospekt mit einem
Dauermagneten in die Hànde: die Bahnen der Ionen würde durch die
Magnetfelder beeinflußt.



Ist totaler Quatsch

Ist so etwas vorstellbhar bei den geringen
Fließgeschwindigkeiten? Ist so etwas wirklich wirksam oder nur ein
Mittel, mir das Geld aus der Tasche zu ziehen?



Ja

Gruß
Manfred

Ähnliche fragen