Entscheidung ist aufgehoben...

15/07/2008 - 20:13 von guidofranke | Report spam
Installiert hab ich heute: Python 2.5, BlueJ und natürlich auch Delphi 7
und Strawberry PROLOG.

Überlassen wir also den unterrichtenden Lehrkràften, wie sie diese nutzen.

Nochmals vielen Dank für das "Hirnschmalz".
Dass sich aber die Diskussion auf das Beantworten von Antworten, die mit
der eigentlichen Frage gar nichts mehr zu tun haben, wundert mich nicht.
Da fühlen sich offensichtlich einige angegriffen, deren "Quelltext" hier
völlig unangebracht war und wieder andere steigen da voll drauf ein.

Keine Angst, ich hab alle eure Beitràge gelesen, aber Rückfragen konnte
ich nur selten finden, die mein Eingreifen erforderlich gemacht hàtten.
Schließlich bin ich ja nicht der Moderator eines Forums sondern
lediglich ein Hilfesuchender, der hier qualifizierte Ant$worten
erwartete. Es gab ja auch sehr viele wichtige Argumente pro und contra.

Grüße an alle

GF
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Bl
15/07/2008 - 21:44 | Warnen spam
Hey,

Am Tue, 15 Jul 2008 20:13:50 +0200 schrieb guidofranke:
Installiert hab ich heute: Python 2.5, BlueJ und natürlich auch Delphi 7
und Strawberry PROLOG.

Überlassen wir also den unterrichtenden Lehrkràften, wie sie diese
nutzen.



wenn ich deine Internetseite richtig deute, dann bist du Dienstleister.
Würdest du mir dann diktieren wollen, mit welchem System ich unterrichte,
würde ich dir ziemlich kràftig einen husten. Das ist und bleibt die
Entscheidung der Lehrenden (bzw. deren Vorgesetzten).

Von einem Dienstleister erwarte ich, dass er mir meine Lehrumgebung so
hinsetzt, wie sie meinem Konzept entspricht, bzw. vorher mich beràt -
dann habe ich aber immer noch das letzte Wort. Alles andere wàre
didaktisch und organisatorischer Schwachsinn.

Mfg

Matthias

Ähnliche fragen