Entscheidungshilfe "Hyper-V Server" oder "Win Std. 2008 mit Hyper-

24/02/2009 - 14:33 von Thomas Mauritz | Report spam
Hallo,

ich stehe vor der Frage ob ich für ein kleines LAN (max. 10 User) entweder
den Windows Hyper-V Server 2008 oder den Windows Server 2008 Standart mit
Hyper-V als Host-OS nehmen soll.

Ich habe mir die 12 Webcasts aus der Reihe "Virtualisierung mit Hyper-V"
angesehen und bin mir immer noch nicht so Sicher was man da nehmen sollte.
Hier hàtte ich gern Eure Erfahrungen ode Empfehlungen. Meine Tendenz geht zum
Hyper-V Server 2008.

Folgende Umgebung plane ich für uns selbst:
1. Server (Hardware) mit folgenden virtuellen Gastsystemen:
- Win 2008 SMB Std. (DC, DNS, DHCP, EX, FS)
- Win 2008 Std. als Terminalserver (max. 10 Clients)
- Win 2003 Web-Edition als Webserver
- Win XP Pxo als Server für die Buchhaltungssoftware (Lexware BH Pro)
- (Spàter MS SQL 2008)
2. Celestix Appliance mit ISA 2006 Std.

Was würdet Ihr sagen bezüglich der Installation des Servers:
- Entweder Windows Hyper-V Server 2008 als Host-OS oder
- Windows Server 2008 Std. als Core-Installation für da Host-OS?

Ferner suche ich nach einer Doku oder HowTo wie man nach der Installation
des Hyper-V Servers 2008 die este VM zur Verwaltung des Hyper-V Servers
einrichtet. Hier habe ich noch nichts gefunden.

Bin für jeden Tipp dankbar

cu Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas K.H. Bittner
24/02/2009 - 15:05 | Warnen spam
Meiner Meinung nach, wàre der Overhead beim Standard OS ein Grund, lediglich
den Hyper-V auf der physikalischen Box zu installieren und die übrigen
Rollen in VMs darauf. Kàme vielleicht noch auf einen Vergleich der
Lizenzkosten zwischen den beiden Varianten an.

Gruß, Tom

"Thomas Mauritz" schrieb im
Newsbeitrag news:
Hallo,

ich stehe vor der Frage ob ich für ein kleines LAN (max. 10 User) entweder
den Windows Hyper-V Server 2008 oder den Windows Server 2008 Standart mit
Hyper-V als Host-OS nehmen soll.

Ich habe mir die 12 Webcasts aus der Reihe "Virtualisierung mit Hyper-V"
angesehen und bin mir immer noch nicht so Sicher was man da nehmen sollte.
Hier hàtte ich gern Eure Erfahrungen ode Empfehlungen. Meine Tendenz geht
zum
Hyper-V Server 2008.

Folgende Umgebung plane ich für uns selbst:
1. Server (Hardware) mit folgenden virtuellen Gastsystemen:
- Win 2008 SMB Std. (DC, DNS, DHCP, EX, FS)
- Win 2008 Std. als Terminalserver (max. 10 Clients)
- Win 2003 Web-Edition als Webserver
- Win XP Pxo als Server für die Buchhaltungssoftware (Lexware BH Pro)
- (Spàter MS SQL 2008)
2. Celestix Appliance mit ISA 2006 Std.

Was würdet Ihr sagen bezüglich der Installation des Servers:
- Entweder Windows Hyper-V Server 2008 als Host-OS oder
- Windows Server 2008 Std. als Core-Installation für da Host-OS?

Ferner suche ich nach einer Doku oder HowTo wie man nach der Installation
des Hyper-V Servers 2008 die este VM zur Verwaltung des Hyper-V Servers
einrichtet. Hier habe ich noch nichts gefunden.

Bin für jeden Tipp dankbar

cu Thomas

Ähnliche fragen