/etc/environment verkehrt => time-admin mag nicht

21/05/2008 - 21:33 von michael.mauch | Report spam
Hallo,

time-admin (bzw. gnome-control-center -> Datum und Uhrzeit) hat hier
"Das angegebene Passwort ist ungültig" gemeldet, selbst wenn ich es als
root gestartet und gar kein Passwort angegeben habe.

Nach etwas Sucherei hab' ich das hier im strace-Output gefunden:

24720 execve("$PATH/env", ["env"..., "LANG=de_DE@euro"...,

Das "env"-Programm findet er nicht.

Nach weiterer Sucherei hab' ich dieses $PATH in meiner
/etc/environment geortet:

PATH=/usr/local/bin:/usr/local/sbin:$PATH:/usr/sbin:/sbin

Am Anfang von /etc/environment (Gentoo) steht auch extra:

#
# This file is parsed by pam_env module
#
# Syntax: simple "KEY=VAL" pairs on seperate lines
#

Allerdings hatte ich das bisher nie beachtet.

"If it hurts, don't do it"...

Nur zur Info, falls jemand auch mal über ein àhnliches Problem stolpert.


Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Diesch
22/05/2008 - 00:23 | Warnen spam
(Michael Mauch) wrote:

Hallo,

time-admin (bzw. gnome-control-center -> Datum und Uhrzeit) hat hier
"Das angegebene Passwort ist ungültig" gemeldet, selbst wenn ich es als
root gestartet und gar kein Passwort angegeben habe.

Nach etwas Sucherei hab' ich das hier im strace-Output gefunden:

24720 execve("$PATH/env", ["env"..., "LANG="...,

Das "env"-Programm findet er nicht.

Nach weiterer Sucherei hab' ich dieses $PATH in meiner
/etc/environment geortet:

PATH=/usr/local/bin:/usr/local/sbin:$PATH:/usr/sbin:/sbin



$PATH wird hier auf der rechten nicht ausgewertet, sondern eben als
$PATH übernommen. Und ohne /bin und /usr/bin in $PATH bekommst du
natürlich Probleme...


Florian
<http://www.florian-diesch.de/>
** Hi! I'm a signature virus! Copy me into your signature, please! **

Ähnliche fragen