EOLO nutzt für seine Ultra-Breitband-Datenservices die neueste Mikrowellen-Technologie von SIAE MICROELETTRONICA

09/09/2015 - 06:00 von Business Wire
EOLO nutzt für seine Ultra-Breitband-Datenservices die neueste Mikrowellen-Technologie von SIAE MICROELETTRONICA

EOLO ist ein im Bereich von Ultra-Breitband-Dienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden in Italien führendes Unternehmen. Seine Dienste werden über ein weit verzweigtes, drahtloses Übertragungsnetz bereitgestellt, das höchste Flexibilität und Verbindungen von bis zu 1 Gbit/s je Nutzer bietet. Das Unternehmen setzt sich aufgrund der hohen Netzzuverlässigkeit und hochwertigen Dienste von seiner Konkurrenz ab. Dadurch konnte EOLO letztes Jahr ein Umsatzwachstum von 30 Prozent verzeichnen. Insgesamt erzielte das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 43,5 Millionen €.

EOLO war auf der Suche nach einer drahtlosen Lösung, die höchste Kapazität mit der Maximierung der Nutzung des Funkspektrums kombinieren sollte, um das aktuelle Übertragungsnetzwerk des Unternehmens auszuweiten und aufzurüsten. Zur Umsetzung seiner Wachstumspläne wählte EOLO die neuesten Mikrowellen-Funklösungen von SIAE MICROELETTRONICA, um sein Netz zu verbessern: AGS20 und ALFOplus2.

Bei der AGS20 von SIAE MICROELETTRONICA handelt es sich um eine Split-Mount-Lösung, die bis zu vier Trägern 2048QAM ermöglicht, während SIAE MICROELETTRONICA ALFOplus2 bei 4096QAM betrieben wird und bis zu zwei 112-MHz-Kanäle mit einem Gesamtdurchsatz von 2,5 GB/s bietet und damit das fortschrittlichste und leistungsfähigste umfassende Outdoor-Mikrowellen-Funksystem auf dem Markt darstellt.

„EOLO deckt ständig neue Regionen ab und hilft, die digitale Kluft in Italien zu überwinden, indem das Unternehmen Datenservices höchster Qualität bereitstellt“, so Gian Leonardo Solazzi, Radio Network Planning Manager bei EOLO. Er fügte hinzu: „Um diese Ergebnisse zu erzielen, suchen wir nach der besten Technologie auf dem Markt. Als rein italienisches Unternehmen sind wir stolz darauf, dass diese Technologie ebenfalls aus Italien stammt.“

„Wir arbeiten mit NGI eng an mehreren Technologiefronten zusammen“, sagte Sergio Colombo, Sales Account Manager bei SIAE MICROELETTRONICA. „Wir freuen uns, dass unsere Technologie einem solch erfolgreichen Unternehmen gute Dienste leisten kann.“

Über die SIAE MICROELETTRONICA GROUP

SIAE MICROELETTRONICA wurde im Jahr 1952 gegründet und hat sich zu einem führenden Anbieter drahtloser Kommunikationstechnologie entwickelt. Das Unternehmen ist in mehr als 25 Ländern präsent und bietet nationalen und multinationalen Betreibern hochmoderne Technologielösungen für den Transport im Mikrowellen- und Millimeterbereich sowie für zugehörige Serviceleistungen und Auslegungsarbeiten. Im Jahr 2014 gründete die Gesellschaft SM OPTICS, ein Unternehmen mit hoher Innovationskraft auf dem Gebiet glasfaserbasierter Kommunikationssysteme. Grundlage des Erfolgs ist ein bewährtes Management- und FuE-Team mit mehr als 20-jähriger Erfahrung im Optikbereich und ein leistungsstarkes Angebot an umfassenden professionellen Serviceleistungen.

Weitere Informationen: www.siaemic.com
Weitere Informationen über Eolo: www.eolo.it

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Medien für die SIAE MICROELETTRONICA Group
Fabio Gavioli, +39 02 273251
marketing@siaemic.com


Source(s) : SIAE MICROELETTRONICA

Schreiben Sie einen Kommentar