Epson C1100 ausschlachten?

11/03/2009 - 16:00 von Joachim Boensch | Report spam
Hallo

Ich habe noch einen ausgeschlachteten àlteren Epson C1100. Die
Verbrauchsteile sind raus und die Fixiereinheit ist kaputt. Gibt es noch
Teile, die ich ausbauen sollte, bevor das Geràt verschrottet wird?

In Betrieb habe ich einen neueren C1100. Irgendwann könnte ich die Teile
also vielleicht benutzen, aber das alte Geràt nimmt zu viel Platz weg.

Grüße

Joachim
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Gerlach
14/03/2009 - 16:27 | Warnen spam
Joachim Boensch schrieb:

Ich habe noch einen ausgeschlachteten àlteren Epson C1100. Die
Verbrauchsteile sind raus und die Fixiereinheit ist kaputt. Gibt es noch
Teile, die ich ausbauen sollte, bevor das Geràt verschrottet wird?



Alles ;-) .
Vermutlich geht bei deinem neueren C1100 irgendwann mal genau so ein
Teil kaputt, was du damals (d.h. jetzt) vor der Verschrottung *nicht*
ausgebaut hast.

In Betrieb habe ich einen neueren C1100. Irgendwann könnte ich die Teile
also vielleicht benutzen, aber das alte Geràt nimmt zu viel Platz weg.



Ich kenne ja die örtlichen Gegebenheiten nicht, aber:
Trifft "nimmt zu viel Platz weg" auch für den (falls vorhanden?)
Keller/Dachboden zu?

Pragmatisch würde ich mich da für Kleinteile entscheiden (kleine Rollen,
Zahnràder, Plastik-Teile, Gummi-Walzen, Schrauben,...), was ich
aufheben würde.


Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)

Ähnliche fragen