Epson EPL-5900L unter Win 7 32bit

26/06/2011 - 14:14 von wsteinbrink | Report spam
Hallo Druckerfachleute,
ist es schon jemandem gelungen, einen EPL-5900L unter Windows 7 zur
Mitarbeit zu überreden?

Das Ding ist so ein treues Arbeitstier, von dem ich mich nur sehr
ungern trennen würde - zumal auch das (Fremd-)Tonernachfüllen
überhaupt keine Probleme macht.

Gibt es da irgendeine Möglichkeit, eventuell mit Treiberverbiegen oder
sonstigen unkonventionellen Mitteln zum Ziel zu kommen?

Mit freundlichen Grüßen
Werner Steinbrink
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Exler
01/07/2011 - 07:59 | Warnen spam
wrote:

Hallo Druckerfachleute,
ist es schon jemandem gelungen, einen EPL-5900L unter Windows 7 zur
Mitarbeit zu überreden?

Gibt es da irgendeine Möglichkeit, eventuell mit Treiberverbiegen oder
sonstigen unkonventionellen Mitteln zum Ziel zu kommen?



ein Versuch:

starte den Internet Exporer, gehe auf http://catalog.update.microsoft.com
installiere das ActivX, gebe im rechten Suchfeld den Druckernamen ein,
suchen drücken, alle gefundenen Treiber zum Warenkorb hinzufügen, alle CABs
downloaden und auspacken und die darin enthaltenen INF Dateien probieren.

Windows XP Druckertreiber sind Usermode Treiber, die von Windows 7 auch. Ich
hab aber nicht geschaut ob da nur 32-bit oder auch 64-bit Treiber dabei
sind.

als Alternative müsste ein "àhnlicher" ESC/P oder PCL kompatibler Treiber
funktionieren.

Wolfgang
Bei der Halbwertzeit von Digitalkameras dürfte diese Betrachtung so interessant
sein wie der berühmte Sack Reis in China.
Rudolf Uhlmann am 3 Sep 2003 in de.alt.rec.digitalfotografie

Ähnliche fragen