Erfahrung mit Upgrades

22/05/2015 - 14:04 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,
mit leichter Skepsis hatte ich damals mein Windows 7 auf 8 als Upgrade
installiert. Schließlich konnte ich es ja jederzeit neu aufsetzen. Ich
konnte lange Zeit keinerlei Probleme entdecken. Die einzige kleine
Macke, weshalb ich dann doch neu installiert hatte, stellte sich
nachtràglich als Fehler in der Intel SSD 330 heraus.

Nun aber Windows 10. Natürlich nur aus Neugier eine Kopie meines
Arbeitssystems um sicherheitsrelevante Dinge abgespeckt und dort das
Upgrade per Windows Update gestartet. Bis zur lauffàhigen 10041 dauerte
es volle 9 Stunden. Das jetzt laufende Update auf die 10061 oder 10074
(habe nicht genau aufgepasst) hat nach 2 Stunden bereits 11 % geschafft.
Mein Rechner hat zwar eine nicht ganz aktuelle CPU Athlon II X3 435 mit
8 GB Ram, aber für meine Zwecke ist sie allemal noch ausreichend.
Mein Fazit: Sicher muss man bei diesen Marathon-Aktionen nicht beim
Rechner bleiben. Aber ein neues Install (benötigte einen Bruchteil der
Zeit) und das Aufsetzen der Programme dürfte in der gleichen Zeit gut zu
schaffen sein.

Gruß, Horst
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Tewes
22/05/2015 - 16:48 | Warnen spam
Horst Stolz schrieb:

Das jetzt laufende Update auf die 10061 oder 10074 (habe nicht genau
aufgepasst) hat nach 2 Stunden bereits 11 % geschafft.



Mein AMD Athlon X2 4850e mit 4 GByte RAM und Eisenplatte, hat àhnliche
Zeiten vorgelegt.

Mein Rechner hat zwar eine nicht ganz aktuelle CPU Athlon II X3 435



Nicht ganz aktuell? Der Prozessor ist von aktuell soweit entfernt wie
ein Trabbi. Als der vor 6 Jahren auf den Markt kam, war gerade Win 7
aktuell auf den Markt gekommen, du erwartest jetzt drei OS Generationen
spàter noch eine ansprechende Leistung?

mit 8 GB Ram, aber für meine Zwecke ist sie allemal noch
ausreichend.



Dann wirst du mit Win7 oder 8 weiterarbeiten müssen. Oder mit
erheblichen Wartezeiten bei entsprechenden Updates leben müssen.

Auf einem aktuellen Intel Haswell mit 8 GByte RAM und SSD hat das ganze
Spektakel Also das Update von 10074 auf die nàchste Version keine halbe
Stunde gedauert. Ebenso das aktuelle Update auf die 10122.

Das ist übrigens nicht mein Rechner, nur ein Testrechner, den ich für
Win10 TP benutze.


Bye Jörg

"Mollari, what did he say...really."
"He said...that we are both damned."
"Well, it's a small enough price to pay for immortality."
(Refa and Londo, "The Coming of Shadows")

Ähnliche fragen