Erfahrungen mit CyanogenMod

04/03/2014 - 22:47 von Sven Schulz | Report spam
Hallo,

ich würde mir ein gebrauchtes Smartphone mit CyanogenMod ausstatten wollen.

Was mich interessiert:
Ist dieses Betriebssystem von Hause aus frei von Schnüffelsoftware?
Kann man bestimmte unixàhnliche Aktionen laufen lassen? Freier
Hardwarezugriff, Scripting, WLAN-Tethern, Runlevel einrichten . . .
Bekomme ich bestimmte Software nicht, die z.B. nicht auf Cyanogen làuft?
Was brauche ich, um Cyanogen auf ein Smartphone zu laden auf dem schon ein
Android làuft?

Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Hergen Lehmann
04/03/2014 - 23:56 | Warnen spam
On 04.03.2014 22:47, Sven Schulz wrote:
Hallo,

ich würde mir ein gebrauchtes Smartphone mit CyanogenMod ausstatten wollen.

Was mich interessiert:
Ist dieses Betriebssystem von Hause aus frei von Schnüffelsoftware?



Wahrscheinlich ja. Aber:

1. Der Löwenanteil des Codes ist 1:1 von Google übernommen und niemand
wird dir garantieren, dass da nicht doch irgendwas Fieses drinsteckt,
was noch keinem aufgefallen ist.

2. Android ist ohne den Play Store und die Play Dienste nur recht
eingeschrànkt benutzbar. Viele exzellente Apps sind nur über den Play
Store erhàltlich. Die Positionsbestimmung funktioniert ohne Google nur
akkufressend per GPS oder gar nicht. Sowie diverse andere kleine
Gehàssigkeiten.

In der Praxis wird man daher doch einen minimalen Satz an
Google-Diensten installieren und mit Hilfe der in Cyanogen integrierten
Rechteverwaltung diesen Diensten so wenig Rechte wie möglich einràumen.

Kann man bestimmte unixàhnliche Aktionen laufen lassen? Freier
Hardwarezugriff, Scripting,



Ja. Eine Konsole oder ein SSH-Daemon gehören allerdings nicht zum
Lieferumfang und müssen separat installiert werden.

WLAN-Tethern,



Kann Android serienmàßig.

Runlevel einrichten . . .



Da würde ich tunlichst die Finger von lassen, denn ohne GUI ist ein
Smartphone nicht mehr bedienbar. Es gibt weder eine serielle Konsole
noch ein LAN-Interface als Fallback...

Bekomme ich bestimmte Software nicht, die z.B. nicht auf Cyanogen làuft?



Es làuft nahezu alles, aber Ausnahmen bestàtigen die Regel.
Ohne Play-Store ist die App-Auswahl allerdings stark eingeschrànkt.

Was brauche ich, um Cyanogen auf ein Smartphone zu laden auf dem schon
ein Android làuft?



Hàngt im Detail vom jeweiligen Geràt ab. Der grundsàtzliche Ablauf ist
ungefàhr so:

1. Bootloader entsperren. Der Vorgang ist hochgradig vom Geràtetyp
abhàngig => Google!

2. Zum Geràt passende Custom-Recovery (CWM oder TWRP) flashen. Erfordert
bei einigen Geràten vorheriges "rooten", bei anderen geht es auch via
USB und fastboot.

3. Die ZIPs mit dem Cyanogen-Image und den Google-Apps im internen
Speicher oder auf SD-Karte bereithalten.

4. In die Recovery booten

5. Backup des alten Systems machen (!!)

6. Beide ZIPs installieren, Wipe, Reboot.

Für einige Geràtetypen gibt es magische Installer, die den Vorgang
automatisieren sollen, aber davon halte ich nicht viel. Wenn dabei etwas
schief làuft, steht man komplett auf dem Schlauch und hat praktisch
keinen Ansatzpunkt, um das Geràt wieder zu beleben. Die o.g.
Einzelschritte sind dagegen jeder für sich non-destruktiv und man hat
stets einen zweiten Versuch.

Hergen

Ähnliche fragen