Erfahrungen mit Epson V370 Photo?

28/01/2013 - 13:25 von Norbert Mueller | Report spam
Hallo NG,

hat schon jemand Erfahrungen gesammelt mit dem im vergangenen Herbst
herausgekommenen Flachbettscanner Epson Perfection V370 Photo? Ich suche
einen Allround-Scanner, soll auch Dias und Negative scannen können auf
System Windows 7/64bit. Angeblich kann der V370 einen 6er-Streifen
Negative in 6 Minuten einscannen, ob mit ICE (Staub- und
Kratzerentfernung) oder ohne, weiß ich nicht.

Mein 10 Jahre alter Epson Perfection 2450 Photo macht ausreichend gute
Negativ- und Diascans, allerdings hat er noch keinen Infrarot-Kanal und
ist relativ langsam, und kann für Negativ- und Diascans nur auf Windows
XP mit dem Epson-Programm verwendet werden. Mit ViewScan habe ich nur
schlechte Erfahrungen auf diesem alten Scanner gemacht, die Farben sind
total verfàlscht, das Bild etwas unscharf, verglichen mit der
Epson-Software. Gleiches mit einem Canon 8400, mit VieScan und mit
Silverfast SE ausprobiert.

Eine Alternative//oder Ergànzung wàre noch ein Diakopier-Vorsatz für die
DSLR, doch der von Nikon paßt nur für bestimmte Makro-Objektive, die ich
nicht habe. Welcher wàre da empfehlenswert?

mfg, Norbert Müller
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Mueller
31/01/2013 - 01:03 | Warnen spam
Am 28.01.2013 13:25, schrieb Norbert Mueller:
Hallo NG,

hat schon jemand Erfahrungen gesammelt mit dem im vergangenen Herbst
herausgekommenen Flachbettscanner Epson Perfection V370 Photo?



Ist der wirklich so klapprig wie ein user es auf amazon.de beschrieben hat?
http://www.amazon.de/product-review...ewpoints=1


Gruß, Norbert

Ähnliche fragen