Erfahrungen mit Fritz! Mini

17/04/2009 - 17:36 von Dominique Görsch | Report spam
Hallo zusammen,

ich spiele derzeit mit dem Gedanken meine HiPath 3350 einzumotten oder
gar zu verscherbeln und wollte damit drahtgebundene und DECT-Telefonie
komplett abschalten. Als Alternative für meine Handsets (Siemens E45)
dachte ich an den Fritz! Mini. Hat jemand hier Erfahrungen mit dem
Dingen und weiß positives wie negatives zu berichten?

Besonders folgende Punkte sind (mir) wichtig:
- Verarbeitung
- Sprachqualitàt
- Akkulaufzeit
- Reichweite

Funktionierst das Dingen auch an einem Access Point im LAN, oder muss es
am Fritz-WLAN angemeldet sein? Die Multimediafunktionen brauch ich zwar
nicht wirklich, aber ein bissl Musik vom heimischen Fileserver im Sommer
auf dem Balkon ist auch nicht verkehrt. Verwendet das Dingen das
Telefonbuch der Fritz!Box oder eigene im Handset?

Danke für eure Infos,
Gruß Dominique Görsch

F'up2 de.comm.internet.telefonie
Xpost de.comm.internet.telefonie, de.comm.geraete.isdn.tk-anlage
 

Lesen sie die antworten

#1 Knut Singer
17/04/2009 - 17:54 | Warnen spam
Hi,

Die Multimediafunktionen brauch ich zwar
nicht wirklich, aber ein bissl Musik vom heimischen Fileserver im Sommer
auf dem Balkon ist auch nicht verkehrt.



Ob die Musikqualitàt aus dem "Telefonhörer" auf dem Balkon Freude bereitet?

Oder ob man sich da nicht lieber an die Stereoanlage einen kleinen
entsprechenden Mediaplayer anschließt und auf dem Balkon lieber über die
offene Tür der Stereoanlage lauscht?

Und fürs Telefon dann doch lieber auf die bewàhrte DECT-Technik setzt?

Meinerseits sind dies allerdings auch echte Fragen - keine Antworten.. ;-)

Ciao, Knut

Ähnliche fragen