Erfahrungsbericht: Interaktive Sprachreise 11 unter Linux

04/11/2007 - 16:15 von Erich Schwarz | Report spam
Hallo,

nach einer Anfrage an Digitalpublishing habe ich einen Link zu einer
Demo-Version der Sprachlernsoftware "Interaktive Sprachreise 11" erhalten.
Hier ein kurzer Erfahrungsbericht.

Positiv:
Das Programm làßt sich starten und die Funktionen der Sprachreise stehen zur
Verfügung (egal welche Sprache, es geht auch Französisch etc.). Dazu gehören
auch Audio-Ausgabe und Aufnahme. Auch die Spracherkennung funktioniert. Ich
kann sowohl die Lektionen wie auch die Tests durchführen.

Negativ:
Das Programm làuft etwas tràge. Gelegentlich muß man ein paar Sekunden
warten bevor es weitergeht. Die Hilfefunktion aus dem Programm heraus làßt
sich leider nicht starten. Auch das Drucken hat bei mir nicht funktioniert.

Alles in Allem ist die Software aber unter Linux verwendbar. Hier das System
auf dem ich die Software
abspielen konnte:
SuSE 10.3
Linux Kernel 2.6.22
wine 0.9.47

Gruß Erich
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Riedel
04/11/2007 - 20:27 | Warnen spam
Positiv:
Das Programm làßt sich starten



Ist es unter Linux tatsàchlich schon erwàhnenswert, wenn ein Programm sich
überhaupt starten làsst?

Ähnliche fragen