Erfolgreiches Update auf 4.1.0.8

17/01/2013 - 23:02 von Rupert Schöttler | Report spam
Hallo NG und Uli,

man muss doch auch mal das Positive posten: Bei mir schnurrte das Update
von 4.1.0.2 auf .8 heute durch wie ein Kàtzchen.

Das Setup fragt nach den User & PW, mit dem installiert werden darf (ich
verwende Money und HBCIFM in einem Account mit reduzierten Rechten),
installiert, testet dann die HBCI-Kontakte -- was wenig Sinn macht, weil
es dabei immer noch admin ist und für den keine Kontakte eingerichtet
sind, aber das kennt man ja mittlerweile ;-) -- und bietet zum Schluss
den Start des neuen Programms an -- was aus demselben Grund sinnlos ist,
also weg mit dem Haken und "Fertig stellen" (oder so).

Das Ganze auf einem virtuellen XP SP3, per VM-Ware Player als Gast auf
einem Linux Debian squeeze.

Alle Kontakte und Einstellungen perfekt übernommen.

Das muss doch mal gesagt werden! :-) Damit Interessenten an MS Money
und HBCI, die dieses Forum durchsuchen, nicht nur Probleme lesen ...

Gruß von Lech und Wertach
Rupert

PS: *Das ist kein Aufruf, dass jeder erfolgreiche Updater -- von denen
es sicherlich sehr viele gibt -- hier nun seinen Erfolg kund tun soll!
Bitte keine Massen-Postings!* Ich bin dann auch schon wieder still.
:-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
17/01/2013 - 23:23 | Warnen spam
Hallo Rupert,

Rupert Schöttler schrieb:

Rechten), installiert, testet dann die HBCI-Kontakte -- was wenig
Sinn macht, weil es dabei immer noch admin ist und für den keine
Kontakte eingerichtet sind, aber das kennt man ja mittlerweile ;-) --



Da hast Du Recht. Leider erlaubt Inno-Setup nicht das überprüfen der
Kontakte des aufrufenden Users, aber...

und bietet zum Schluss den Start des neuen Programms an -- was aus
demselben Grund sinnlos ist, also weg mit dem Haken und "Fertig
stellen" (oder so).



... dem ist nicht so, da die Programmausführung nach Abschluss des
Setups mit den Rechten des aufrufenden Users (RunAsOriginalUser)
erfolgt. ;-)

Gruß von der Schlei
Uli
Web: http://www.hbcifm99.de/
RSS: http://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml

Ähnliche fragen