Ergonomische Maus

12/10/2013 - 11:37 von Marcel Müller | Report spam
Hallo,

ich habe in letzter Zeit öfter mal Probleme mit einem Maus-Arm. Die
Sache korreliert zeitlich grob mit der Anschaffung einer neuen Maus vor
ca. einem Jahr (Logitech G400). Vorher hatte ich eine uralte MS Intelli
Explorer Optical dran (die mit noch nur 3 Tasten). Da gab es die
Probleme nicht - kann natürlich auch Zufall sein. Die alte Maus ist aber
tot (Mikroschalter und unten abgeschliffen).
Fakt ist, dass mir schon am Anfang mit der G400 aufgefallen ist, dass
ich damit eine irgendwie leicht verkrampfte Handhaltung habe. Irgendwie
kam mir die G400 immer zu klein bzw. zu kurz vor, obwohl sie nahezu
exakt dieselbe Lànge hat.

Nunja, daher bin ich jetzt auf der Suche nach einem anderen Kleintier.
Nun zu dem Anforderungen:

- 800dpi sind Pflicht. Derzeit habe ich 1920*1440, demnàchst vielleicht
2560*1600 - da kommt man mit den 08/15 400dpi Màusen nicht voran.
Die Umschaltung der Auflösung an der Logi hat mir gut gefallen, aber die
meiste Zeit habe ich sie doch im Standardmodus betrieben. Ca. 800dpi
fest also auch OK.

- Kein eigener Treiber. Alle von mir genutzen Funktionen müssen mit USB
Standard Treiber laufen.

- Ergonomisch. Tja, das ist schwer zu beurteilen. Aber ich bevorzuge
Màuse, wo die Hand vollflàchig aufliegt und es darunter keinen Hohlraum
gibt. Das bedeutet im Besonderen, dass ich mit einem Mausrad mitten auf
der Maus nicht viel anfangen kann. Das sollte eher weit vorne sitzen.
Einige spàtere MS Intelli Explorer haben das ziemlich gut hinbekommen
(die größeren grauen für Rechtshànder). Aber die bekommt man AFAIK nur
noch gebraucht und sie haben auch zu wenig Auflösung.

- Zustaztasten (mehr als 3) brauche ich nicht.

- Ich hasse Funkmàuse!

- Preis ist nachrangig.


Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich F. Heidenreich
12/10/2013 - 14:59 | Warnen spam
Marcel Müller in <news:52591842$0$6628$:

ich habe in letzter Zeit öfter mal Probleme mit einem Maus-Arm. Die
Sache korreliert zeitlich grob mit der Anschaffung einer neuen Maus vor
ca. einem Jahr (Logitech G400). Vorher hatte ich eine uralte MS Intelli
Explorer Optical dran (die mit noch nur 3 Tasten). Da gab es die
Probleme nicht



Zwar leicht offtopic, aber darf ich Dich mal fragen, wie Du die Maus
bewegst? Ich mache hier mit Sicherheit ziemlich viel und ziemlich
lange mit ziemlich vielen unterschiedlichen Màusen und habe bis dato
keinerlei physischen Beschwerden deswegen.

Es scheint an der Art und Weise zu liegen, wie ich hier "mause":

Der Handballen und somit mein Arm bewegt sich (außer bei sehr langen
Mauswegen) überhaupt nicht vom Fleck; geführt wird die Maus am Brsch
gepackt locker ausm Handgelenk.

Das bedeutet im Besonderen, dass ich mit einem Mausrad mitten auf
der Maus nicht viel anfangen kann. Das sollte eher weit vorne sitzen.



Ganau das stört wiederum mich ganz besonders, wenn das Rad zu weit vorne
sitzt.

CU!
Ulrich
Bei Amazon kauft man via http://u-heidenreich.de/Amazon
In 2 Monaten und 13 Tagen ist Weihnachten.
HS5NE SJMLP VSQ36 3DZLE 9V727 27NF8 SIVMF 841G3 12Z4D
Stellt euch vor, es ist Samstag und keiner geht hin!

Ähnliche fragen