Erinnert ihr euch noch? Palladium

07/03/2012 - 20:18 von GOZILLA | Report spam
Es war Mitte-Ende der 80ziger Jahre im letzten Jahrtausent.
Da kamen zwei Menschen und hatten probagiert, dass sie
die kalte Kernfusion nutzbar machen könnten.
Was geschah mit dieser vermeidlichen Entdeckung?
Die Laufburschen waren da wirklich auf ZACK.
Die haben einen Tag nach dem erscheinen des Artikels schon den
empirischen
Nachweis erbringen können, dass das nicht funktioniert wie
die Autoren vorgeben.
Da waren die Herren Empiriker aber sehr schnell dran.

Nun nach einem bestimmten Abstand zur Sache fàllt
mir ein. Wer sind diejenigen die angeblich was nachzuweisen
hàtten, was so garnicht ins Konzept passt.
Ja es sind genau diejenigen Laufburschen für
die die dafür bezahlen.
Angeblich hat man die Sache überprüft.
Aber überprüfen und überprüfen sind zwei verschiedene paar Schuhe.

Na denn Freunde der fröhlichen Wissenschaft
gehabt euch wohl.
Denn an eurem Wesen soll die Welt genesen!

"Seien wir realistisch und verlangen das UNMÖGLICHE"
 

Lesen sie die antworten

#1 TAKE FIVE
08/03/2012 - 15:13 | Warnen spam
On 7 Mrz., 20:18, GOZILLA wrote:
Es war Mitte-Ende der 80ziger Jahre im letzten Jahrtausent.
Da kamen zwei Menschen und hatten probagiert, dass sie
die kalte Kernfusion nutzbar machen könnten.
Was geschah mit dieser vermeidlichen Entdeckung?
Die Laufburschen waren da wirklich auf ZACK.
Die haben einen Tag nach dem erscheinen des Artikels schon den
empirischen
Nachweis erbringen können, dass das nicht funktioniert wie
die Autoren vorgeben.
Da waren die Herren Empiriker aber sehr schnell dran.

Nun nach einem bestimmten Abstand zur Sache fàllt
mir ein. Wer sind diejenigen die angeblich was nachzuweisen
hàtten, was so garnicht ins Konzept passt.
Ja es sind genau diejenigen Laufburschen für
die die dafür bezahlen.
Angeblich hat man die Sache überprüft.


Aber überprüfen und überprüfen sind zwei verschiedene paar Schuhe.



Nach dem Motto:
""Beobachtbar ist ein schwer faßbarer Begriff, und
wenn wir die Kritik bis ans Ende verfolgen, dann werden wir
eine Menge Dinge bezweifeln müssen, die wir nicht im
mindesten zu bezweifeln wünschen.""

Dieses Statement gibt genau das wieder
wo der Hase langlàuft.
Aber so ist es halt.
Das ist die knallharte Realitàt auch für die
fröhliche Wissenschaft.
Denkt an Galileis Schicksal.

Aber
496I6
In der Ruhe liegt die Kraft
Take Five

Na denn Freunde der fröhlichen Wissenschaft
gehabt euch wohl.
Denn an eurem Wesen soll die Welt genesen!

"Seien wir realistisch und verlangen das UNMÖGLICHE"

Ähnliche fragen