Erinnerung an Geburtstage - bitte nicht Mitternacht!

07/11/2009 - 13:43 von Ralf Brinkmann | Report spam
Hallo Alle!

Bekommt man diese Geschichte mit der Geburtstagserinnerung in Outlook
2003) ohne Zusatzsoftware nur in den Griff, indem man in den
Grundeinstellungen die Standarderinnerung für Termine auf 17 oder 18
Stunden vorher einstellt?

Und wie ist das mit bereits eingetragenen Geburtstagen? Ich hatte
neulich die kühne Idee, mir alle jàhrlichen Ereignisse nach Kategorien
sortiert anzeigen zu lassen, dann sàmtliche Geburtstage zu markieren und
für alle in einem Rutsch die Erinnerungszeit zu veràndern. Als mir das
Programm dann mitteilte, dass es vielleicht Probleme geben könnte, wenn
ich alle Serien auf einmal öffnen will, habe ich davon wieder
abgelassen.

Wie hàtte ich es rein mit Bordmitteln besser machen können?

Gruß, Ralf
Windows XP Home SP3
Opera 10.10-1857
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Göller
07/11/2009 - 13:56 | Warnen spam
Hallo Ralf Brinkmann, Du schriebst am 07.11.2009:

Hallo Alle!

Bekommt man diese Geschichte mit der Geburtstagserinnerung in Outlook
2003) ohne Zusatzsoftware nur in den Griff, indem man in den
Grundeinstellungen die Standarderinnerung für Termine auf 17 oder 18
Stunden vorher einstellt?

Und wie ist das mit bereits eingetragenen Geburtstagen? Ich hatte
neulich die kühne Idee, mir alle jàhrlichen Ereignisse nach Kategorien
sortiert anzeigen zu lassen, dann sàmtliche Geburtstage zu markieren und
für alle in einem Rutsch die Erinnerungszeit zu veràndern. Als mir das
Programm dann mitteilte, dass es vielleicht Probleme geben könnte, wenn
ich alle Serien auf einmal öffnen will, habe ich davon wieder
abgelassen.

Wie hàtte ich es rein mit Bordmitteln besser machen können?

Gruß, Ralf



Die Outlook-eigene Geburtstagsverwaltung ist nicht gerade das gelbe vom
Ei. Daher verwende ich persönlich das Tool
http://www.outlookfaq.net/downloads...mBirthdays

Viele Grüße
Christian Göller

MVP - MS Outlook
http://www.outlookfaq.net

Ähnliche fragen