Erlahmender AppleFileServer an xServe RAID

25/11/2008 - 11:30 von Thomas Kaiser | Report spam
Moin, Moin,

kleine Frage Richtung xServe-Bàndiger. Ein Kunde rennt regelmàßig (ca.
alle drei Monate) in das Problem, daß File-Services (xServe RAID 3.
Generation, Model Number A1009, an xServe G5 mit MacOS X Server 10.4.11)
langsamer werden und bei den zugreifenden Clients irgendwann wahllos
Ordner im Finder doppelt angezeigt werden.

Ein simples Stoppen/Starten des AppleFileServer tut's nicht. Der Kunde
hat bisher Linderung nur in Form eines kompletten Ausschalten des
xServe, Runterfahren des RAID und alles in umgekehrter Reihenfolge
wieder hoch, gefunden.

Kennst das Phànomen irgendwer? Ggf. auch Abhilfe? (abseites des Erwerbs
vernünftiger Server- und RAID-Hardware -- das ist dort leider erstmal
keine Option)

Danke und Gruss,

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
25/11/2008 - 12:09 | Warnen spam
Thomas Kaiser wrote:

Hallo.

kleine Frage Richtung xServe-Bàndiger. Ein Kunde rennt regelmàßig (ca.
alle drei Monate) in das Problem, daß File-Services (xServe RAID 3.
Generation, Model Number A1009, an xServe G5 mit MacOS X Server 10.4.11)
langsamer werden und bei den zugreifenden Clients irgendwann wahllos
Ordner im Finder doppelt angezeigt werden.

Ein simples Stoppen/Starten des AppleFileServer tut's nicht. Der Kunde
hat bisher Linderung nur in Form eines kompletten Ausschalten des
xServe, Runterfahren des RAID und alles in umgekehrter Reihenfolge
wieder hoch, gefunden.

Kennst das Phànomen irgendwer?



Ja. Dazu gesellen sich Effekte wie Ordner, die im Finder (10.5.5
Client) als leere Objekte mit 0 Byte Größe angezeigt werden (statt
dem Inhalt des Ordners), und "zurückhüpfende" Finderfenster (ein
Klick auf den den nàchsten Unterordner, und man fliegt wieder auf
den Beginn der Freigabe), wenn man sich tief in den Verzeichnisbaum
hangelt.


Ggf. auch Abhilfe? (abseites des Erwerbs
vernünftiger Server- und RAID-Hardware -- das ist dort leider erstmal
keine Option)



Bisher unter 10.4.11 nicht. Ich beobachte aber intensiv die er-
sten nun in Produktion gegangenen 10.5 Server-Installationen, ob
das dort auch auftritt. Denke, bis Ende Januar habe ich dazu ein
stabiles Bild.


Danke und Gruss,



Bitte sehr.


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de/
* Mac OS X 10.5 Leopard - seit 26. Oktober 2007 - http://www.apple.de/ *

Ähnliche fragen