Ermitteln der Mac-Adresse unter Vista

19/08/2012 - 21:52 von Bernhard Stadelmayer | Report spam
Hallo NG,

ich werde wohl bald die Mac-Adresse meines W-lanadapters brauchen und
bin mir nicht ganz sicher, welche die Richtige von Denen ist, die er mir
ausspuckt. Das Problem ist, dass ich den Router nicht selbst
konfigurieren darf, sonst wàre das kein Problem, ich muss die Adresse
jemandem sagen, der sie dann in den Router eintràgt.
Im Prinzip weiß ich auch, wie man da ran kommt, CMD, ipconfig /all, ist
nicht schwer, das zu ergooglen, aber die Ausgabe von CMD gibt irgendwie
keinen sinn:

C:\Windows\system32\Cmd.exe
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.css
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Tunneladapter LAN-Verbindung* 10:
Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.css
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Tunneladapter LAN-Verbindung* 11:
Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . :
isatap.{A68E9AAF-574F-4671-B1F5-0A45CA097
06C}
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
C:\Windows\system32>

Laut der Aussage habe ich mehr als 2 Adapter verbaut, von denen keiner
Verbunden ist, was definitiv nicht stimmt, da ich mit Lan hier ins Netz
gehe. Wlan sollte im Prinzip auch gehen, hab ich zwar schon lànger nicht
mer gebraucht, aber unser Wlan wird mir in der Liste angezeigt, also
geht der Adapter wohl. Merkwürdig sind auch die "Microsoft Isatap"
verbindungen, da glaube ich, dass sie von meinem Iphone generiert
wurden, da ich das hàufiger als Internetverbindung für meinen Laptop
genutzt habe, aber diese virtuellen Geràte habe ich alle aus dem Manager
gelöscht. Es werden zwar physikalische Adressen angezeigt, aber die sind
alle etwas merkwürdig und ich kann nicht erkennnen, welche sich auf
welchen Adapter bezieht und ich will dem möglichst keine Falsche Adresse
geben, weil das kann dauern, bis der mal wieder Zeit hat. Habt ihr eine
Idee, wo hier die richtige Adresse steht? Ideal wàre auch ein kleines
Tool, das eine grafische Oberflàche hat und so eindeutiger hervorhebt,
welche Adresse zu was gehört, also wenn es sowas geben würde, wàre mir
auch das recht. Ich bin mir ziehmlich sicher, dass der Adapter
eingeschaltet ist, denn er erscheint im Geràtemanager und ich kann ja
auch eine Verbindung aufbauen.
System: Win Vista business, 32 bit, Wlan ist ein Intel (r) pro/wireless
3945ABG

Für Hilfe bedankt sich Bernhard
 

Lesen sie die antworten

#1 hifi
19/08/2012 - 23:58 | Warnen spam
Hi,

kann es sein, dass du nur rechts an der "Blàtterleiste" hochrollen
musst, um die richtigen Adapter zu sehen?

mfg.
Gernot

(Gernot Zander) *Keine Mailkopien bitte!*
Stimmt, MS-Benutzer zu verhohnepiepeln ist eigentlich so
unwaidmaennisch wie tote Schafe zu treten. Trotzdem sehr
angenehm wollig-warm im Tritt. (Andreas Kabel)

Ähnliche fragen