Erregung Lichtmaschine steuern

15/09/2008 - 08:43 von Lutz Schulze | Report spam
Hallo,

gerade wurde aus dem Bekanntenkreis von einem Ingenieur, der an mit
Plflanzenöl betriebenen BHKW (Blockheizkraftwerk) tüftelt, folgende
Problematik an mich herangetragen:

An diesem BHKW wird zur Erzeugung elektrischer Energie eine Lichtmaschine
(12 Volt) verwendet. Über den Stator wird die Energie abgenommen, in deren
Rotor wird aus den 12 Volt ein Strom (einige Ampere) zur Erzeugung eines
Magnetfeldes gespeist, was im Moment der mitgelieferte Regler leistet.

Mit dessen Verhalten ist er nicht so recht zufrieden (es wird wohl bei
niedrigen Drehzahlen der Motor abgewürgt), deshalb kam der Wunsch auf, an
diesen Stator eine extern einstellbare Versorgung anzulegen.

Da ich mich mit Kfz-Technik nur recht wenig auskenne wollte ich mal fragen
ob ihr wisst wie sich der Rotor elektrisch verhàlt. Da wird es doch sicher
Rückwirkungen durch die Induktivitàt und die Rotation geben. Ausserdem sind
auf der 12 Volt Versorgung ja sicher auch eine Menge Spannungsspitzen usw.

Womit steuert man das also am besten an?

Danke für eure Tips

Lutz

Mit unseren Sensoren ist der Administrator informiert, bevor es Probleme im
Serverraum gibt: preiswerte Monitoring Hard- und Software-kostenloses Plugin
auch für Nagios - Nachricht per e-mail,SMS und SNMP: http://www.messpc.de
Neu: Ethernetbox jetzt auch im 19 Zoll Gehàuse mit 12 Ports für Sensoren
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Heitsch
15/09/2008 - 09:23 | Warnen spam
Lutz Schulze wrote:
Hallo,

gerade wurde aus dem Bekanntenkreis von einem Ingenieur, der an mit
Plflanzenöl betriebenen BHKW (Blockheizkraftwerk) tüftelt, folgende
Problematik an mich herangetragen:

An diesem BHKW wird zur Erzeugung elektrischer Energie eine Lichtmaschine
(12 Volt) verwendet. Über den Stator wird die Energie abgenommen, in deren
Rotor wird aus den 12 Volt ein Strom (einige Ampere) zur Erzeugung eines
Magnetfeldes gespeist, was im Moment der mitgelieferte Regler leistet.

Mit dessen Verhalten ist er nicht so recht zufrieden (es wird wohl bei
niedrigen Drehzahlen der Motor abgewürgt), deshalb kam der Wunsch auf, an
diesen Stator eine extern einstellbare Versorgung anzulegen.



IMHO denkt er in die falsche Richtung und sollte besser die Regelung des
Motors ueberarbeiten.

Gerrit

Ähnliche fragen