Forums Neueste Beiträge
 

Error-Handling

01/04/2009 - 07:33 von Lothar Geyer | Report spam
Ich bekomme einen Fehler, den ich wie folgt protokolliere:

(1/1)Anwendungs- oder objektdefinierter Fehler
Time='31.03.09 11:10:52' App='tmSerien:12.0.0' ADO-version='2.8'
Computer='LIEBEL-BUERO'
Method: clsMSOffice.applyWasserzeichen
Number: 5825 = &H16C1 = vbObjectError + 2147227329 = ERRMAP_APP_FIRST
+ 2147222131
Source: tmSerien
Description: Anwendungs- oder objektdefinierter Fehler
Call Stack: clsMSOffice.applyWasserzeichen(hdr={Object},
wzText='Kopie') -
Call Stack: clsMSOffice.IfTextOffice_DruckAls(DruckAls=3)
-
Call Stack: frmRechnungsAdresse.druckeRechnung(DokAls=3)
Call Stack: frmRechnungsAdresse.cmdDrucken_Click()

Das heißt doch aber, dass es ein Err.Raise mit einer selbst definierten
Fehlernummer geben müßte, oder? In der gesamten Routine
applyWasserzeichen gibt es aber kein Err.Raise.
Was kann das sein?

Lothar Geyer
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Albers
01/04/2009 - 14:04 | Warnen spam
Lothar Geyer schrieb im Beitrag
...
Ich bekomme einen Fehler, den ich wie folgt protokolliere:
...
Number: 5825 = &H16C1 = vbObjectError + 2147227329 = ERRMAP_APP_FIRST
+ 2147222131

Das heißt doch aber, dass es ein Err.Raise mit einer selbst definierten
Fehlernummer geben müßte, oder? In der gesamten Routine
applyWasserzeichen gibt es aber kein Err.Raise.



Nein, das muß es nicht. Du fàngst doch hier vermutlich mit 'On Error'
Fehler ab und greifst innerhalb des überwachten Bereiches z.B. auf ein oder
mehrere Objekte zu. Jedes dieser Objekte kann ja nun wieder auf diese Weise
seine Fehlercodes codieren. Oder anders gesagt: Vielleicht 'existiert'
irgendwo ein Err.Raise, aber es muß nicht in Deinem Quellcode sein sondern
kann auch in einer kompilierten Komponente von Dir oder anderen liegen.
Ich würde vermuten, daß die eingesetzte Protokollierungsmethode entweder
unzulànglich ist oder falsch eingesetzt wird. Denn eigentlich sollte daraus
ja eindeutig hervorgehen, an welcher Stelle der Fehler geworfen wurde.

Thorsten Albers

albers (a) uni-freiburg.de

Ähnliche fragen