Error springt immer auf Application.Run() - Argh!

19/02/2008 - 18:08 von Michaela Meier | Report spam
Hi,

Ich habe ein ganz nerviges Problem.
Nach der Neuinstallation von "VS 2008 Beta 2" springt der Debugger bei
Laufzeitfehlern immer mit dubiosen Fehlermeldungen in Program.cs zurück
anstatt an Ort und Stelle anzuzeigen, wo es denn hakt.

Mit ein wenig Glück finde ich dann nach einem "Copy detail to clipboard"
im Notepad irgendwo die Info über Modul und Zeilennummer, aber mir
kommt das Ganze doch recht umstàndlich vor.

Aktueller Fehler ist z.B.: (gekürzt)
System.Reflection.TargetInvocationException was unhandled
Message="Exception has been thrown by the target of an invocation."

InnerException: System.IO.FileNotFoundException
Message="Please be sure a sound file exists at the specified location."
FileName="chimes.wav"
E:\Form1.cs:line 635



Übersehe ich da etwas ganz Offensichtliches?
Mit welcher Einstellung kann ich dieses Debug-Verhalten beeinflussen, so
daß ich zumindest nicht erst graben muß, um an die Info
"E:\Form1.cs:line 635" zu kommen?

Danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
19/02/2008 - 20:54 | Warnen spam
Hallo Michaela,

Ich habe ein ganz nerviges Problem.
Nach der Neuinstallation von "VS 2008 Beta 2" springt der Debugger bei
Laufzeitfehlern immer mit dubiosen Fehlermeldungen in Program.cs zurück
anstatt an Ort und Stelle anzuzeigen, wo es denn hakt.



Naja, bei Beta-Software braucht man sich
über gelegentliche Fehlfunktionen nicht zu wundern,
aber in Deinem Fall könnte ggf. helfen, die:
Menü: Debuggen / Ausnahmen / CLR Exceptions
umzuschalten. Das geht aber AFAIK nicht in allen
Fehler-Szenarien.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen